stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
23 24 25 26 27 28 01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30310102030405

AUSSTELLUNG - Energiezeiten - Wendezeiten

17. Juli 2018
10:00 - 17:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Dritte Ordnungsoffensive gestartet

Karte zur Ordnungsinitiative Sterkrade

In Oberhausen hat am 11. April die dritte Ordnungsoffensive begonnen. Nach Alt-Oberhausen und Osterfeld geht es diesmal um den Stadtteil Sterkrade. Bis einschließlich kommenden Dienstag, 17. April, sind die Polizei, der Kommunale Ordnungsdienst (KDO), die Wirtschaftsbetriebe Oberhausen (WBO) und das Oberhausener Gebäudemanagement (OGM) verstärkt im Einsatz. Im Bereich zwischen Ostrampe/Friedrichstraße und Holtener Straße sowie Dorstener- und Potsdamer Straße werden sie wilde Müllkippen und Dreckecken aufspüren und mit den Bürgerinnen und Bürgern über das Thema Sauberkeit im Stadtteil ins Gespräch kommen.

Die Streifen laufen in der Zeit zwischen 07.00 und 22.00 Uhr. Sie sind auch am kommenden Samstag und Sonntag im Einsatz.

 

„Die Verbesserung der Sauberkeit in unseren Stadtteilzentren ist eines der Hauptanliegen der Menschen in unserer Stadt“, erklärt dazu Oberbürgermeister Daniel Schranz. „Um dies zu erreichen, wurde ein Dreisäulenmodell entwickelt. Die Säulen der Umsetzungsstrategie lauten erstens Prävention und Aufklärung, zweitens Beseitigung und Entsorgung von Müll sowie drittens Sanktion und Ahndung.“

Ordnungsdezernent Frank Motschull und Horst Ohletz, Leiter des städtischen Bereichs Öffentliche Ordnung, hoffen, dass die Aktion in Sterkrade ebenso erfolgreich sein wird wie in den beiden anderen Stadtteilen zuvor. Dort wurden zahlreiche Müllecken entdeckt und beseitigt, Falschparker verwarnt, Bürgerbeschwerden aufgenommen und Platzverweise erteilt.

Partner werden

Werden Sie Partner der Stadt Oberhausen. Hier können Sie für Ihr Angebot werben.

» Kontakt