Bürgermeister

Manfred Flore (SPD)

Bürgermeister Manfred Flore

Rathaus Oberhausen
Zimmer 265
Schwartzstraße 72
46045 Oberhausen
Telefon: 0208 825-2303
Telefax: 0208 825-5155
E-Mail: manfred.flore@oberhausen.de
 

 

Persönliche Angaben

  • Geboren: 1950
  • Familienstand: verheiratet, zwei Kinder
  • Konfession: evangelisch
  • Beruf: Bezirksschornsteinfegermeister i. R.

Politische Angaben

  • 2. Bürgermeister seit 2020
  • 1994 bis 1999: Mitglied der Bezirksvertretung Sterkrade
  • Seit 1999: Mitglied des Rates der Stadt Oberhausen
  • Bei der Kommunalwahl 2020 erneut als Direktkandidat im Wahlkreis Oberhausen-Sterkrade Schwarze Heide in den Rat eingezogen

Gremienarbeit in der Wahlperiode 2020/2025

  • Kulturausschuss (Vorsitzender)
  • Polizeibeirat (Stellvertretender Vorsitzender)
  • Betriebsausschuss (Sprecher der SPD-Fraktion)
  • Umweltausschuss (Sprecher der SPD-Fraktion)
  • Wahlausschuss (Sprecher der SPD-Fraktion)
  • Haupt- und Finanzausschuss
  • Ältestenrat

Weitere Stationen im Lebenslauf

  • 1969: Eintritt in die Freiwillige Feuerwehr Sterkrade
  • 1972: Eintritt in die Sozialdemokratische Partei Deutschlands
  • 1980 bis 1989: Landesvorsitzender des Zentralverbands Deutscher Schornsteinfeger e.V. NRW
  • 1982 bis 1989: Mitglied im Geschäftsführenden Bundesvorstand des Zentralverbands Deutscher Schornsteinfeger e.V.
  • 1989: Auszeichnung mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland
  • 1991: Umweltschutzberater im Handwerk
  • Von 1995 bis 2013: Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Sterkrade
  • Seit 2001: Brand-Oberinspektor
  • Seit 2001: Gründungsmitglied und Sprecher der Oberhausener Bürgerinitiative „Betuwe, so nicht“
  • 2003/2004: Stadtprinz Manfred I. des Groß-Oberhausener Karnevals
  • 2004 bis 2018: Senatspräsident der KG Blaue Funken Oberhausen
  • 2004: Auszeichnung mit dem Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold des Landes NRW
  • 2006: Auszeichnung mit der Silbernen Medaille der Handwerkskammer Düsseldorf
  • Seit 2007: Vorstandsmitglied der Sterkrader Interessengemeinschaft STIG
  • 2014: Auszeichnung mit dem Ehrenring der Stadt Oberhausen
  • Seit 2018: 1. Ehrenpräsident des Senats der KG Blaue Funken Oberhausen
  • Seit 2020: Ehrenamtlicher Richter am Oberverwaltungsgericht des Landes Nordrhein-Westfalen in Münster