Bürgerbeteiligung zum Projekt gesund.leben in Oberhausen

Logo gesund.leben

gesund leben in Oberhausen – das ist das erklärte Ziel des gleichnamigen Projektes des Bereichs Gesundheit, gefördert durch die Gesetzlichen Krankenkassen.
Unter dem Motto #gesundinOB wurde in Kooperation mit der Hochschule für Gesundheit Bochum und zahlreichen internen und externen Akteurinnen und Akteuren unteranderem eine Bevölkerungsbefragung zur gesundheitlichen Situation in Oberhausen entwickelt.

Umfrage - Ihre Meinung zählt:

Mit dieser digitalen Befragung wird allen Oberhausener Bürgerinnen und Bürgern die Chance gegeben, ihre Einschätzung der Lebensverhältnisse in Oberhausen zu geben. Damit kann die Oberhausener Bevölkerung aktiv auf sich anschließende Projektplanungen Einfluss nehmen.
Alle Oberhausener Bürgerinnen und Bürger ab 16 Jahren können ab sofort an der digitalen Befragung zu den Themen Sport in der Freizeit, Alltagsmobilität, Ernährung oder psychisches Wohlbefinden teilnehmen.

Zur Teilnahme klicken Sie gerne einfach auf folgenden Link oder scannen den QR-Code mit Ihrem Smartphone ein.

Leiten Sie den Link und QR-Code sehr gerne auch in Ihrem Bekanntenkreis weiter – jeder ist gefragt!

QR-Code zur Befragung
QR-Code zur Befragung

Weitere Informationen zum Projekt gesund.leben in Oberhausen:

Das Projekt finden Sie auch in der Vorhabenliste, Vorhabenblatt "Auf- und Ausbau gesundheitsförderlicher Steuerungsstrukturen, Projektförderung GKV Bündnis für Gesundheit, gesund.leben in Oberhausen".

Zur Seite des Fachbereiches gelangen Sie hier.


Kontakt für weitere Informationen

Stadt Oberhausen
Bereich Gesundheit
Prävention und strategische Gesundheitsplanung
Tannenbergstr. 11-13
46045 Oberhausen
Anna Grewing
Telefon: 0208 825-3851
Fax: 0208 825-5330
E-Mail: anna.grewing@oberhausen.de