Abfallberatung für Schulen

 

Die Abfallberatung der Stadt Oberhausen bietet Informationen und Materialien zu den Themen Abfallvermeidung, Abfalltrennung und Abfallverwertung für Schüler*innen an. Das Thema Abfall knüpft an die Lebenswelt der Schüler*innen in den Schulen an, in denen auch tagtäglich Abfälle entstehen.

Die Abfallberater*innen gehen in die Schulen oder stellen Unterrichtsmaterial für Lehrkräfte zur Verfügung, so dass sich die Kinder den Themen Abfall und Abfallvermeidung altersgerecht nähern können. Die Themen Abfall und Abfallvermeidung werden für die Kinder so aufbereitet, dass die Verbindung zwischen Abfällen, Umwelt- und Klimaschutz und Stadtsauberkeit erkennbar wird. Es wird aufgezeigt, dass wir alle durch einen verantwortungsvollen Umgang mit Abfällen etwas für die Umwelt tun können. Wertvolle Unterstützung bei der Arbeit leistet dabei Theo Tonne, das Maskottchen der Abfallberatung.

Informationsmaterialien liegen in digitaler Form vor und sind hier abrufbar.

Videoclip zur Abfalltrennung

Der für die städtische Abfallberatung erstellte Kurzfilm zur Abfalltrennung „Herr Stinknich und die wunderbare Welt des Mülls“ wird interessierten Kindergärten und Schulen zur Verfügung gestellt. In dem Film begleiten wir den Müllmann Herr Stinknich durch einen spannenden Arbeitstag zu den unterschiedlichen Abfallarten und ihrer richtigen Entsorgung. Herr Stinknich geht mit den typischen „Warum?“-Fragen den Dingen kindgerecht, informativ und unterhaltsam auf den Grund.

 

Ansprechpersonen der Abfallberatung der Stadt Oberhausen

Name Telefon E-Mail
Margret Bütow 0208 825 3635 margret.buetow@oberhausen.de
Dieter Lemm 0208 825 3642 dieter.lemm@oberhausen.de
Frank Nottebohm 0208 825 3604 frank.nottebohm@oberhausen.de
Claudia Pohle 0208 825 3645 claudia.pohle@oberhausen.de
 

Kontakt

Stadt Oberhausen
Bildungsbüro

Technisches Rathaus
Bahnhofstr. 66
46145 Oberhausen
Tel.: 0208 825-2145
E-Mail: bildungsbuero@oberhausen.de