Aktuelles und Veranstaltungen

Logo
Guter Lebensabend NRW

Bustour – Kennenlernen pflegerischer Angebote für Menschen mit Migrationshintergrund

Am Dienstag, den 14.06.22, erhalten speziell Angehörige von Seniorinnen und Senioren mit Migrationshintergrund die Möglichkeit sich über pflegerische Angebote in Oberhausen zu informieren. Besucht wird die DRK Seniorenresidenz Wernerstraße, in der Sie die solitäre Kurzzeitpflege, das Betreute Wohnen und auch die vollstationäre Pflege kennenlernen können.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Melden Sie sich für die Anmeldung gern bei Frau Wilim telefonisch unter der 0208 305 760–12 oder per E-Mail unter vanessa.wilim@oberhausen.de.

Durchgeführt wird die Bustour im Rahmen des Projekts „Guter Lebensabend NRW“ vom Kommunalen Integrationszentrum, pro wohnen international e.V. und dem DRK Kreisverband Oberhausen (Rhld.) e.V.


Trauma und Traumatisierungen

Derzeit spüren wir alle auf unterschiedliche Weise die Auswirkungen der Ukrainekrise und die damit verbundenen Belastungen. Die Lage in der Ukraine beschäftigt uns alle sehr. Mittlerweile sind über 3 Mio. Menschen nach Deutschland geflohen. Die Erfahrung von Krieg, Entwurzelung und Flucht ist eine der gravierendsten, die ein Mensch machen kann, doch wie hoch der Anteil der tatsächlich traumatisierten Menschen unter den Vertriebenen ist, lässt sich derzeit nicht einschätzen. Das Thema der Traumatisierung stellt uns vor eine Vielzahl an Fragestellungen und auch Verunsicherungen. Daher führen Herr Michael May (Psychodynamisch-traumapädagogisches Zentrum, niedergelassener Psychotherapeut, Vorsitzender des Deutschen Kinderschutzbundes Oberhausen) und die Psychologische Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Eltern der Stadt Oberhausen eine Informationsveranstaltung zu dem Themenfeld „Wenn das Undenkbare wahr wird – Umgang mit und Betreuung von kriegstraumatisierten Kindern und Jugendlichen“ durch. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.


Frauengesundheitstage

Die diesjährigen Frauengesundheitstage des Netzwerks Frauen und Gesundheit zum Thema „Einsamkeit“ finden in der Zeit vom 07.06. - 29.06.2022 statt.

"Einsamkeit ist das subjektive Gefühl, dass die vorhandenen sozialen Beziehungen und Kontakte nicht die gewünschte Qualität haben. Somit ist Einsamkeit mehr als Isolation, denn

selbst inmitten von Menschen kann man sich einsam fühlen."

Nähere Informationen zu den einzelnen Terminen entnehmen Sie bitte dem Flyer zur Veranstaltungsreihe.

Frauengesundheitstage
Frauengesundheitstage Oberhausen 2022

Rucksack KiTa und Griffbereit

Rucksack KiTa und Griffbereit sind Angebote des KI NRW-Verbunds. 

Was ist Griffbereit?

  • Griffbereit ist ein Familienbildungsprogramm, in dem Erwachsene und Kinder gemeinsam singen, spielen, basteln, frühstücken und miteinander Spaß haben.

​Was ist die Rucksack KiTa?

  • Die allgemeine sprachliche Bildung anhand von Themen wie beispielweise „Der Körper“, „Die Kindertageseinrichtung“ und „Bewegung“,
  • die Kinder werden von den Eltern/der Familie in der Familiensprache(n) und von den pädagogischen Fachkräften in der  deutschen Sprache gefördert.

Hier geht es zu den aktuellen Angeboten:

Griffbereit

Rucksack KiTa


SCHULPLATZREGISTRIERUNG FÜR Neu Zugewanderte UKRAINISCHE KINDER UND JUGENDLICHE IM KOMMUNALEN INTEGRATIONSZENTRUM (KI)

Alle Kinder und Jugendliche, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Oberhausen haben, unterliegen der örtlichen Schulpflicht. Um den Schulalltag für alle Schüler/innen zu gewährleisten, müssen diese den jeweiligen geeigneten Schulen zugewiesen werden.

Das Kommunale Integrationszentrum (KI) erfasst derzeit die schulpflichtigen Kinder und Jugendlichen bis zum 18. Lebensjahr aus der Ukraine, damit die entsprechende Schulplatzzuweisung erfolgen kann.

Die Schulplatzregistrierung findet von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 09:00 Uhr – 14:00 Uhr statt, die Familien können ohne Termin vorbeikommen.

Die Aufnahme der Personalien muss persönlich erfolgen. Es sind gültige Passdokumente und nach Möglichkeit der Impfpass der Schüler/innen mitzubringen.

Kommunales Integrationszentrum
Mülheimer Str. 200
46045 Oberhausen

Kontakt

Kommunales Integrationszentrum (KI)
Renate-Weckwerth-Haus
Mülheimer Straße 200
46045 Oberhausen
Telefon: 0208 305760-11
Fax: 0208 305760-25
E-Mail: kommunales-integrationszentrum@oberhausen.de