Familien stark machen

Foto: Generationenfest Foto: Generationenfest Foto: Generationenfest
 

Um Familien in Oberhausen zu unterstützen und zu stärken, gibt es unterschiedliche Angebote und Projekte, die im Oberhausener Bündnis für Familie entstanden sind. Durch das Zusammenwirken vieler Kooperationspartner können die einzelnen Bausteine umgesetzt werden.

Eine Auswahl der Projekte zur Stärkung der Familien in Oberhausen ist hier zusammengetragen.

Logo der Familienzentren NRW

Mit Familien - Für Familien

Die Oberhausener Familienzentren präsentieren sich zum Internationalen Tag der Familie

Bereits seit 2011 präsentieren die Oberhausener Familienzentren sich und ihre Arbeit anlässlich des Internationalen Tages der Familie am 15. Mai.

Insgesamt gibt es 38 Familienzentren in Oberhausen und fast alle laden die Familien in Oberhausen in diesem Jahr am 15. Mai 2022 zum Internationalen Tag der Familie ein.

An diesem Tag möchten die Familienzentren auf sich und Ihre Arbeit aufmerksamen machen. Alle Familien können vorbeikommen und sich die Angebote des Familienzentrums in ihrem Wohnumfeld anschauen. Es gibt Tage der offenen Tür, Feste, Aktionen für Jung und Alt, Spielangebote und vieles mehr.

Die Liste der beteiligten Familienzentren finden Sie hier. 

Seit 2007 wurden die ersten Familienzentren in NRW und auch in Oberhausen zertifiziert. Jedes Familienzentrum macht andere Angebote oder hat sich spezialisiert. Das macht die Vielfalt der Familienzentren in unterschiedlicher Trägerschaft aus. Familienzentren sind Kindertageseinrichtungen, die neben der Betreuung von Kindern die ganze Familie im Blick haben.

Die Oberhausener Familienzentren sind für Eltern und Kinder alltagsnah und in jedem Stadtteil für alle gut erreichbar. Hier werden zahlreiche Hilfsangebote organisiert, die das Wohlergehen von Familien fördern. Sie bieten zum Beispiel offene Sprechstunden für Erziehungs- bzw. Familienberatung an oder vermitteln und begleiten in eine weitergehende Beratung. Elterncafés, Elternveranstaltungen zu pädagogischen Themen und Erziehungs-Kompetenz-Kurse tragen dabei ebenso zur frühen Förderung bei, wie musisch-kreative und Bewegungs- sowie Ernährungsangebote für Eltern und Kinder.

Familienzentren bieten somit eine Vielzahl von Dienstleistungen und Unterstützungsleistungen für Familien an. Dabei soll jedes Familienzentrum die Bedarfe von Familien im Stadtteil kennen und flexibel darauf reagieren. Flexibilität und Niederschwelligkeit sind die zentralen Leitlinien für Familienzentren, die passgenaue Zugänge zu den Angeboten für Familien in deren Umfeld schaffen.

Die aktuelle Situation der Corona-Pandemie stellt vor besondere Herausforderungen. Gerade in den Zeiten der weitreichenden Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus sind Oberhausener Familienzentren eine besondere Unterstützung für Familien.

Hiermit laden die Oberhausener Familienzentren alle Eltern ein, sich bei dem Familienzentrum in ihrem Stadtteil zu melden. Familien haben hier die Möglichkeit nach Unterstützung und nach Angeboten zu Fragen. Die Leitungen der Familienzentren freuen sich auf Familien aus Ihrem Stadtteil und helfen gerne weiter.


 

Bild von Plakat achtung Kinder von Anfang an begleiten

achtung - Kinder von Anfang an begleiten


Ein Kind zu bekommen ist etwas Wunderbares und Schönes. Ein Kind bereichert die Familie. Für die neuen Eltern und ihr Kind beginnt nach der Geburt eine aufregende Zeit mit vielen unterschiedlichen Momenten und Begegnungen. Zwischen den Eltern und dem Kind entsteht eine Beziehung, die für die Entwicklung des Kindes von unschätzbarem Wert ist.
Geborgenheit, Zuwendung und Liebe sind für ein gesundes Aufwachsen des Kindes notwendig und auch für seine spätere Entwicklung prägend.
Eine frühe, enge Bindung verleiht auf Dauer eine emotionale Stabilität. Gerade die ersten Lebensjahre eines Kindes sind von hoher Bedeutung für die Gesamtentwicklung eines Menschen bis hinein ins Erwachsenenalter. Eltern sind verantwortlich für ihr Kind und haben eine entscheidende Bezugs- und Vorbildfunktion.

Mit dem Programm Achtung erhalten Eltern zahlreiche Anregungen, wie sie ihr Kind in seiner Entwicklung in den ersten drei Lebensjahren unterstützen können. Dabei sind alle Anregungen so angelegt, dass Eltern diese ohne großen Aufwand in ihrem Alltag umsetzen können. So wie sie es können und es ihrem Kind gut tut.

Das Programm "achtung - Kinder von Anfang an begleiten" wird in verschiedenen Einrichtungen in Oberhausen angeboten.


 

Bild Flyer kOstBar
kOstBar - Zeit für Familien

kOstBar - Zeit für Familien


Das Büro für Chancengleichheit der Stadt Oberhausen hat eine Flyer-Reihe mit dem Titel kOstBar - Zeit für Familien herausgegeben.

Die Flyer möchten Eltern Anregungen geben wie sie konflikthafte Alltagssituationen mit ihren Kindern positiv wenden und gestalten können. Und das mit ganz wenig Aufwand und mit einfachen Mitteln.

Weitere Informationen sowie die Flyer zum Download erhalten Sie hier




 

Logos der Onberhausener Familienbildungseinrichtungen

Familienbildung in Oberhausen

In Oberhausen gibt es unterschiedliche Träger von Familienbildungseinrichtungen, die verschiedene Kurse für Familien in den unterschiedlichen Lebenslagen anbieten.

 

Im Programm sind sowohl Kurse für Eltern mit ihren Kinder, wie z.B. Spielgruppen für Familien mit Kleinkindern oder Nachmittage für Familien mit etwas älteren Kindern als auch Angebote für Eltern zu verschiedenen Themen und Lebenssituationen. Auch die Angebote der konfessionellen Einrichtungen können von allen Familien wahrgenommen werden.

Informationen zu den Angeboten erhalten Sie über die Internetseiten der einzelnen Einrichtungen:

Evangelisches Familien- und Erwachsenenbildungswerk  
Friedensdorf Bildungswerk 
Katholische Familienbildungsstätte


Bild: Titelseite Wegweiser f?r Familien
 

Wegweiser für Familien


Der Bereich Chancengleichheit hat für alle Sozialräume in Oberhausen Wegweiser für Familien erstellt. Die Wegweiser erschienen in Form eines Stadtplanes, in dem wichtige Einrichtungen für Familien mit Symbolen eingezeichnet sind. Passend dazu gibt es zu allen Einrichtungen, wie z.B. Kindertageseinrichtungen, Schulen oder Freizeitangeboten, die Anschriften und Telefonnummern.

Wegweiser für Familien: Osterfeld   
Wegweiser für Familien: Alstaden/Lirich (5MB)  
Wegweiser für Familien: Sterkrade-Nord  
Wegweiser für Familien: Oberhausen-Ost                   
Wegweiser für Familien: Mitte/Styrum                               
Wegweiser für Familien: Sterkrade-Mitte

 

Kontakt

Stadt Oberhausen
Bereich Chancengleichheit / Familie
Jacqueline Hoffmann und Charlotte Schöner

Schwartzstr. 73
46045 Oberhausen
Tel.: 0208 825-2201
Fax: 0208 825-5030
E-Mail: familienbuero@oberhausen.de