Die grüne Restmülltonne

Die grüne Restmülltonne dient der Sammlung von Abfällen, die nicht einer Verwertung zugeführt werden können. Die Größe der Restmülltonne richtet sich nach der Anzahl der Personen, die auf dem Grundstück gemeldet sind, und der getrennten Sammlung von Abfällen.
Die Gebühren für die Restmülltonnen finden Sie hier.

Die Restmülltonnen können mit dem unten auf dieser Seite unter Downloads verlinkten Antragsformular vom Grundstückseigentümer oder der Hausverwaltung beantragt werden.
Informationen zur Grünen Restmülltonne können Sie auch dem folgenden Video entnehmen.



Mindestvolumen der Restmülltonne

Bei Wohngrundstücken richtet sich die erforderliche Größe der Abfallgefäße nach der Anzahl der mit Hauptwohnsitz gemeldeten Personen und der Trennung der Abfälle. Folgende Mindestvolumen sind erforderlich:

Restmüll-Mindestvolumen 30 Liter pro Person und Woche

  • Abfälle werden nicht getrennt gesammelt

Restmüll-Mindestvolumen 20 Liter pro Person und Woche

  • Altglas, Altpapier und Verpackungsabfälle (Gelbe Tonne/Gelber Sack) werden getrennt gesammelt

Restmüll-Mindestvolumen 15 Liter pro Person und Woche

  • - Altglas, Altpapier und Verpackungsabfälle (Gelbe Tonne/Gelber Sack) werden getrennt gesammelt und zusätzlich werden alle auf dem Grundstück anfallenden Bio- und Grünabfälle kompostiert. Die Reduzierung ist jedoch nur möglich, wenn eine unversiegelte Fläche von 20m² je Person vorhanden ist, auf die der fertige Kompost aufgebracht werden kann.

Restmüll-Mindestvolumen 10 Liter pro Person und Woche plus 10 Liter Biotonnenvolumen pro Person und Woche

  • Altglas, Altpapier und Verpackungsabfälle (Gelbe Tonne/Gelber Sack) werden getrennt gesammelt und zusätzlich wird eine Biotonne für die Sammlung von kompostierbaren Abfällen aus Haushalt und Garten auf dem Grundstück aufgestellt. Die Summe von Restmüll- und Biotonnenvolumen muss mindestens 20 Liter pro Person und Woche ergeben.

     

Beispiele für die Berechnung des Mindestvolumens für 2 Personen


ABFÄLLE WERDEN NICHT GETRENNT GESAMMELT
Restmüll-Mindestvolumen 2 x 30 Liter = 60 Liter Restmüll / Woche
Restmüllgefäß 120-l-Restmülltonne, 14-tägliche Leerung
   
GETRENNTE SAMMLUNG VON ALTGLAS; ALTPAPIER UND VERPACKUNGSABFÄLLEN (GELBE TONNE / GELBER SACK)
Restmüll-Mindestvolumen 2 x 20 Liter = 40 Liter Restmüll / Woche
Restmüllgefäß 80-l-Restmülltonne, 14-tägliche Leerung
   
KOMPOSTIERUNG UND GETRENNTE SAMMLUNG VON ALTGLAS; ALTPAPIER UND VERPACKUNGSABFÄLLEN (GELBE TONNE / GELBER SACK)
Restmüll-Mindestvolumen 2 x 15 Liter = 30 Liter Restmüll / Woche
Restmüllgefäß 120-l-Restmülltonne, 4-wöchentl. Leerung
   
BIOTONNE UND GETRENNTE SAMMLUNG VON ALTGLAS; ALTPAPIER UND
VERPACKUNGSABFÄLLEN (GELBE TONNE / GELBER SACK)
Restmüll-Mindestvolumen 2 x 10 Liter = 20 Liter Restmüll / Woche
Restmüllgefäß 80-l-Restmülltonne, 4-wöchentl. Leerung
Biotonne 80-l-Biotonne, 14-tägliche Leerung
(kleinere Biotonne nicht möglich)  

 

Beispiele für die Berechnung des Mindestvolumens für 5 Personen


ABFÄLLE WERDEN NICHT GETRENNT GESAMMELT

Restmüll-Mindestvolumen 5 x 30 Liter = 150 Liter Restmüll / Woche
Restmüllgefäße 120-l-Restmülltonne, 4-wöchentl. Leerung
  und 120-l-Restmülltonne, wöchentl. Leerung
   
GETRENNTE SAMMLUNG VON ALTGLAS; ALTPAPIER UND VERPACKUNGSABFÄLLEN (GELBE TONNE / GELBER SACK)
Restmüll-Mindestvolumen 5 x 20 Liter = 100 Liter Restmüll / Woche
Restmüllgefäße 80-l-Restmülltonne, wöchentl. Leerung
  und 80-l-Restmülltonne, 4-wöchentl. Leerung
   
KOMPOSTIERUNG UND GETRENNTE SAMMLUNG VON ALTGLAS; ALTPAPIER UND VERPACKUNGSABFÄLLEN (GELBE TONNE/ GELBER SACK)
Restmüll-Mindestvolumen 5 x 15 Liter = 75 Liter Restmüll / Woche
Restmüllgefäß 80-l-Restmülltonne, wöchentl. Leerung
  (75 Liter / Woche nicht möglich )
   
BIOTONNE UND GETRENNTE SAMMLUNG VON ALTGLAS; ALTPAPIER UND
VERPACKUNGSABFÄLLEN (GELBE TONNE / GELBER SACK)
Restmüll-Mindestvolumen 5 x 10 Liter = 50 Liter Restmüll / Woche
Restmüllgefäße 80-l-Restmülltonne, 4-wöchentl. Leerung
  und 120-l-Restmülltonne, 4-wöchentl. Leerung
   
Bioabfallvolumen 5 x 10 Liter = 50 Liter Bioabfall / Woche
Biotonne 120-l-Biotonne, 14-tägliche Leerung
oder die günstigere Variante  
Restmüllvolumen 60 Liter Restmüll / Woche
Restmüllgefäß 120-l-Restmülltonne, 14-tägliche Leerung
   
Bioabfallvolumen 40 Liter Bioabfall / Woche
Biotonne 80-l-Biotonne, 14-tägliche Leerung

Kontakt

Stadt Oberhausen

Fachbereich Klima- und Ressourcenschutz / Abfallwirtschaft

Technisches Rathaus Sterkrade

Bahnhofstraße 66

46145 Oberhausen

 

Tel.: 0208 825-3603

Fax: 0208 825-5290

E-Mail: abfallgefaesse@oberhausen.de