Natur und Landschaft

Maßnahmen des Naturschutzes und der Landschaftspflege

Das Land Nordrhein-Westfalen gewährt Zuwendungen für Maßnahmen, die die Leistungsfähigkeit des Naturhaushaltes, die Nutzungsfähigkeit der Naturgüter, die Pflanzen- und Tierwelt sowie die Eigenart und Schönheit von Natur und Landschaft nachhaltig sichern. Die Zuwendungen werden in den Richtlinien über die Gewährung von Zuwendungen für Maßnahmen der Landschaftspflege und des Naturschutzes (Förderrichtlinien Naturschutz - Fö Na 2001) geregelt.

In den letzten Jahren wurden diese Mittel durch die Stadt Oberhausen in Anspruch genommen und für eigene Maßnahmen des Naturschutzes und der Landschaftspflege sowie zur Förderung privater Vorhaben weitergegeben. Insbesondere ist es die Aufgabe der Unteren Landschaftsbehörde die Möglichkeit zu nutzen, in der freien Landschaft mit den Bürgern/innen und Vereinen gemeinsame Projekte zu entwickeln und durchzuführen. Die beratende Tätigkeit als Teil der Öffentlichkeitsarbeit steht dabei im Vordergrund, während die Durchführung der Maßnahmen bei den Bürgern/innen liegt.

Kontakt

Stadt Oberhausen
Bereich Umweltschutz
Ökologische Planung / Untere Naturschutzbehörde
Technisches Rathaus Sterkrade
Bahnhofstraße 66
46145 Oberhausen

Tel.: 0208 825-3582
Fax: 0208 825-3704
E-Mail: fachbereich.oekologische_planung@oberhausen.de