Aktuelles

Alttext

T

 

 

 

Alttext
 
Alttext
 

Bildungsübergänge gestalten

Aktuell: Wechsel von der Grundschule in die weiterführende Schule

In diesem Jahr findet am Montag, den 17. Oktober 2022 von 19-21 Uhr, erstmalig im Nachgang zu Corona die Übergangsveranstaltung 4/5 in der Luise-Albertz-Halle statt. An diesem Abend erhalten Sie einen Einblick in das Schulsystem in NRW sowie auch die Möglichkeit einzelner Stände einer jeden Schule zu besuchen um direkt ins Gespräch mit den Schulen zu kommen. Erstmalig dabei sind in diesem Jahr auch die Förderschulen.

Das Bildungsbüro unterstützt Ihren Entscheidungsprozess mit folgenden Info-Materialien:

Fachtag Inklusion im Zentrum Altenberg - Arbeit mit dem Fallverstehensfenster

In Zusammenarbeit mit Prof. Dr. David Zimmermann von der HU Berlin wurde ein Fachtag zum Thema „Pädagogisches Fallverstehen – Arbeit mit dem Fallverstehensfenster“ im Zentrum Altenberg am 28. April unter Beteiligung unterschiedlichster Teilnehmenden der gesamten Bildungslandschaft durchgeführt.

Alttext
 

Regionalkonferenz: Pädagogischer Thementag - Bildung in der digitalen Welt

Mithilfe des Learninglabs von der Universität Köln wurde ein pädagogischer Thementag zur BIDDW im Rahmen der Regionalkonferenz am 6. April mit dem Titel „Kreidetafel oder künstliche Intelligenz?“ durchgeführt. Ausgehend von einem erwarteten Ist-Zustand im Jahr 2027 wurde ein Digitalpfad OB27 aufgestellt, bei dem der Weg, der seitens der Kommune und der Bildungsinstitutionen der gesamten Bildungslandschaft gegangen werden muss, operationalisiert werden kann. Dieser Prozess wird in einen Fachtag Digitalisierung im Herbst 2022 münden und schließlich Grundthema der Bildungskonferenz 2023 werden. Begleitet wurde die Regionalkonferenz mitunter von Hr. Vagedes (Dezernent für Bildung in der digitalen Welt) und Hr. van Benthem (CIO der Stadt Oberhausen).

 

Zukunftsbaum.Zukunftsraum - Zukunftswerkstatt der Grundschulen

Die Leitungen der Oberhausener Grundschulen trafen sich am 26. April in der Freiraumscheune in Schermbeck zur ersten Zukunftswerkstatt Grundschule mit dem Titel „Zukunftsbaum.Zukunftsraum“. Gemeinsam wurden viele Aspekte zum ersten Arbeitsthema „Räume“ untersucht und systematisch aufgearbeitet. Das Ziel ist die Entwicklung eines gesamt Oberhausener Grundschul-Schulentwicklungskonzeptes. Der Prozess wird nachhaltig angelegt und wird bei kommenden Klausurtagungen unter anderem Themen wie Ganztag, Menschen, Autonomie vs. Standard, Zeit, Digitalität, Inklusion / Integration und Fortbildung behandeln.

Alttext

 

 

 

Kontakt

Stadt Oberhausen
Bildungsbüro

Technisches Rathaus
Bahnhofstraße 66
46145 Oberhausen
Tel.: 0208 825-2145
E-Mail: bildungsbuero@oberhausen.de