stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
29303101020304

Sarah Conner - HERZ KRAFT WERKE

10. März 2021
20:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Aktuelles

Qualifizierungsangebote

NRW bewegt seine Kinder!

Einen Überblick über aktuelle Qualifizierungsangebote im Bereich Bewegungsförderung und Bewegungserziehung bietet der Flyer des Stadtsportbunds Oberhausen. Die Angebote zur Aus-, Fort- und Weiterbildung richten sich an Ehrenamtliche und Hauptamtliche aus Kindertageseinrichtungen, Sportvereinen und Schulen.
 

Von der Schule in den Beruf

Hilfestellung für den Übergang nach der Sekundarstufe I

Viele Schülerinnen und Schüler haben am Ende der Sekundarstufe I die Qual der Wahl: Ausbildung? Gymnasiale Oberstufe? Bildungsgang am Berufskolleg? Manchmal reicht der Austausch mit Freundinnen und Freunden nicht aus, um zu einer zufriedenstellenden Entscheidung zu kommen. Dann sind auch Eltern, Beratungslehrkräfte sowie die pädagogischen Fachkräfte der Schulsozialarbeit gefragt. Gerade für die Berufsorientierung stellen sie wichtige Ansprechpartnerinnen und -partner dar. Als Orientierungshilfe für diese Zielgruppe hat die städtische Koordinierungsstelle Übergang Schule – Beruf die Broschüre „Übergänge nach der Sekundarstufe I“ neu aufgelegt. Sie gibt einen Überblick über das vielfältige Angebot in den Bereichen Berufsausbildung, Berufsvorbereitung und weiterführende Bildungsgänge. Enthalten sind zudem Adressen von Beratungsstellen, Maßnahmeträgern, allgemeinbildenden Schulen und Berufskollegs.
Die Broschüre wird demnächst auch an Schulen und Institutionen verteilt. Auf Wunsch kann auch ein Druckexemplar über die städtische Koordinierungsstelle Übergang Schule – Beruf bezogen werden. Interessierte wenden sich dazu an Michael Ringert (michael.ringert@oberhausen.de).

 


Aktualisierung der Coronaverordnung

Spielplätze in Oberhausen wieder offen

Auf Grund der hohen Inzidenzwerte in unserer Stadt, die deutlich über der Grenze von 200 lagen, mussten die Oberhausener Spielplätze seit Ende des letzten Jahres für die Nutzung gesperrt werden. Inzwischen sind die Werte unter 200 gesunken, so dass im Krisenstab entschieden wurde, die Spielplätze wieder zu öffnen und damit Ihnen und Ihren Kindern ein Angebot zur Freizeitgestaltung zu ermöglichen. Bitte beachten Sie, dass die in der aktuellen Coronaschutzverordnung definierten Auflagen zwingend einzuhalten sind. Der Mindestabstand durch Kinder bei der Nutzung von Spielplätzen im Freien darf unterschritten werden, für Begleitpersonen gilt der Mindestabstand von 1,50 Meter. Die Verpflichtung zum Tragen einer Alltagsmaske besteht unabhängig von der Einhaltung eines Mindestabstands, auch für Kinder ab dem Schuleintritt.

 


Von der Grundschule in die weiterführende Schule

Anmeldung der Viertklässlerinnen und Viertklässler an den weiterführenden Schulen

In der ersten Februarwoche finden nach vorheriger Terminvereinbarung die Anmeldungen der Viertklässlerinnen und Viertklässler an den weiterführenden Schulen statt. Aktuelle Informationen zum Anmeldeverfahren finden Sie hier. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Schulen oder an Björn Hermstein von der Schulverwaltung. Er ist montags bis donnerstags in der Zeit von 8 bis 16 Uhr sowie freitags bis 13 Uhr unter der Rufnummer 825-7060 erreichbar.

Als Hilfen zur Entscheidungsfindung hat das Bildungsbüro für Sie folgende Informationen bereitgestellt:

Bitte beachten Sie bei dem Schulanmeldetermin Ihres Kindes die aktuellen Hygienevorgaben, insbesondere das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung.

 

Das Anmeldeverfahren hier noch einmal anschaulich am Beispiel der Overberg-Schule erklärt: 

 


Bildungsregion Ruhr

Auf eine (virtuelle) Tasse Kaffee - Austauschmöglichkeiten für Lehrkräfte und Schulleitungen

Die Corona-Pandemie schränkt die Kontakt- und Kommunikationsmöglichkeiten in allen Lebensbereichen ein. Insbesondere das Schulleben leidet darunter. Für Lehrkräfte und Schulleitungen, die sich über ihre Erfahrungen mit dem Thema "Schule im Distanzlernen" austauschen möchten oder Tipps und Ideen für ihre Schule suchen, gibt es ein digitales Angebot: ein Online-Netzwerk, das sich einmal im Monat trifft. Informationen dazu finden Sie hier.

 


Stadtbibliothek Oberhausen

Digitale Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche

Aufgrund der aktuellen Coronaschutzverordnung sind alle Einrichtungen der Stadtbibliothek Oberhausen seit dem 16. Dezember 2020 geschlossen. Ersatzweise wird ein kostenfreier Zugang zu den digitalen Medien der Stadtbibliothek angeboten. Weitere Informationen dazu finden Sie hier

Kontakt

Stadt Oberhausen
Bildungsbüro
Schwartzstr. 72
46042 Oberhausen
Tel.: 0208 825-2928
E-Mail: bildungsbuero@oberhausen.de