Eigenwirtschaftlicher Glasfaserausbau

Die Telekom Deutschland GmbH investiert in den Glasfaserausbau in Oberhausen

 

Im eigenwirtschaftlichen Ausbau sollen weite Teile der Oberhausener Innenstadt sowie der Bereich Duisburgerstraße/Gustavstraße mit einem Glasfasernetz erschlossen werden.

Etwa 2000 Hausdressen mit bis zu 5000 Teilnehmeranschlüssen können hierüber bedarfsgerecht versorgt werden. Hausanschlüsse werden hierbei bis ins Haus verlegt (FTTH). Die zukunftsfähige Glasfaserinfrastruktur ermöglicht Übertragungsraten bis zu 1000 Mbit/s.

Zu den Projektdetails und den Möglichkeiten Ihrer Teilnahme informiert die Telekom auf folgender Webseite.


 

Kontakt

Stadt Oberhausen
Strategische Planung und Stadtentwicklung
Breitbandausbau
Schwartzstraße 72
46045 Oberhausen

Tel.: 0208 825-2896
E-Mail: carsten.kupzick@oberhausen.de