Standesamt

Aktuelle Informationen


Standesamt Oberhausen: Informationen zu Ihrer Trauung; 3G Regelung

Aktuell sind neben dem Brautpaar, den Trauzeugen und einem Fotografen weitere 12 Gäste in den Trauzimmern des Standesamtes Oberhausen im Schloss Oberhausen, in der Burg Vondern und im Technischen Rathaus zugelassen.

Kinder unter 3 Jahren zählen nicht zu den 12 Gästen dazu, d.h. sie können darüber hinaus mit ins Trauzimmer genommen werden.

Seit dem 24.11.2021 gilt die 3G Regelung für alle Trauzimmer des Standesamtes Oberhausen.

Bitte bringen Sie dazu den Nachweis einer vollständigen Impfung oder Genesung bzw. das Ergebnis eines Schnelltests nicht älter als 24 Stunden oder eines PCR-Tests nicht älter als 48 Stunden zusammen mit einem Ausweisdokument mit.

Dies gilt für alle Personen, die an der Trauung teilnehmen.

Schülerinnen und Schüler gelten aufgrund der Schultestungen als getestete Personen. Hier reicht die Vorlage eines Schülerausweises.

Kinder bis zum Schulteintritt sind getesteten Personen gleichgestellt.

Weiterhin gilt die Pflicht zur Händedesinfektion und zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasenschutzes. 

Jedes Brautpaar erhält einige Tage vor seinem Trautermin eine persönliche E-Mail bezüglich der Trauung.

Für den Aufenthalt im Innenhof bzw. dem Rathausvorplatz beachten Sie bitte die geltende Coronaschutzverordnung (maximale Anzahl von Personen, die als Gruppe zusammen stehen, Haushaltsregelungen etc.).

(Stand 24. November 2021)


Eheschließung 

Wo:

Schloss Oberhausen

Trausaal im Schloss Oberhausen
Foto: Stadt Oberhausen/Tom Thöne
 

Burg Vondern
Trausaal, 1. Etage

Der Trausaal ist nicht barrierefrei.

Bild zeigt das Trauzimmer in der Burg Vondern
 

Technisches Rathaus Sterkrade
Raum B 101, 1. Etage

Bild zeigt das Trauzimmer im Technischen Rathaus
 

Schiffe der Weißen Flotte Baldeney
auf dem Rhein-Herne-Kanal 

Bild zeigt das Trauzimmer der Weißen Flotte
Zuständigkeit:

Standesamt des Wohnsitzes oder des gewöhnlichen Aufenthaltes

 

Umwandlung einer bestehenden Lebenspartnerschaft in eine Ehe 

Zuständigkeit:

Standesamt des Wohnsitzes oder des gewöhnlichen Aufenthaltes

Unterlagen:

gültiger Personalausweis/Reisepass, Aufenthaltsbescheinigungen der Meldebehörde, Auszug aus dem Lebenspartnerschaftsregister (sofern die Lebenspartnerschaft nicht in Oberhausen begründet wurde)

Es müssen beide LebenspartnerInnen zur Umwandlung anwesend sein.

Möglich ist auch eine Umwandlung direkt beim Anmeldetermin im Büro.

 

Gebühren

Anmeldung Eheschließung nach Prüfung deutschen Rechts 40,- Euro
Anmeldung Eheschließung nach Prüfung ausländischen Rechts 66,- Euro
Eheurkunde 10,- Euro
   
Eventuelle Gebühren  
Einsicht in ein Register 6,- Euro
Aufenthaltsbescheinigungen 9,- Euro
Stammbuch 20,- bis 60,- Euro
Termin außerhalb der Öffnungszeiten (im Rahmen der vorgegebenen Termine) 92,- Euro
Musik bei der Trauung 14,- Euro
Eheschließung nach Anmeldung in einem anderen Standesamt 40,- Euro
Reservierung Trautermin 5.- Euro
 

Öffnungszeiten

Montag 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Dienstag 08:00 Uhr - 12:00 Uhr und 13:30 Uhr - 15:30 Uhr
Mittwoch  geschlossen
Donnerstag 08:00 Uhr - 12:00 Uhr und 13:30 Uhr - 18:00 Uhr
Freitag geschlossen


Eine Terminabsprache ist erforderlich.

 

Ansprechpartner

Abteilung Eheschließung
Technisches Rathaus
Bahnhofstr. 66
46145 Oberhausen
Zimmer C 401 - C 405
Tel.: Hotline Eheschließung 0208 825-2774
Fax: 0208 825-2744
E-Mail: eheschliessung@oberhausen.de

 

nach oben