stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31010203040506

City Weihnacht auf dem Altmarkt

10. Dezember 2018
12:00 - 20:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Masterplan für den Wirtschaftsstandort Oberhausen

Die Stadt Oberhausen ist aktuell von einer besonderen Dynamik geprägt: Gut positionierte Unternehmen entwickeln sich weiter positiv, es gibt bedeutende Neuansiedlungen und Investitionen in dreistelliger Millionenhöhe und bis zu 100 Millionen Euro Fördergelder fließen in unsere Innenstädte. Diesen Schwung gilt es zu nutzen und weiter voranzutreiben, auch um den nach wie vor großen Herausforderungen (bspw. die hohe Langzeitarbeitslosigkeit) zu begegnen und die Zukunft Oberhausens weiter positiv zu gestalten.

Gemeinsam mit einer Vielzahl zentraler Akteurinnen und Akteure erarbeitet die Stadt Oberhausen daher einen Masterplan Wirtschaft. Er wird Richtschnur für Wachstum und Beschäftigung sein und neben strategischen Zielen auch konkrete Handlungspakete beschreiben.

Grafik Lenkungskreis Masterplan Wirtschaftsstandort Oberhausen

Zentral sind die Unternehmerinnen und Unternehmer der unterschiedlichen Branchen Oberhausens, die sich aus ihrer Sicht einbringen und gemeinsam Lösungsvorschläge erarbeiten können. Als Lenkungskreis engagieren sich für den Prozess neben Oberbürgermeister Daniel Schranz die Wirtschaftsförderung, die Industrie- und Handelskammer, der Unternehmerverband, das Handwerk, die Agentur für Arbeit und das Fraunhofer-Institut UMSICHT sowie der DGB.
Statements aus dem Lenkungskreis


Mit der Erstellung des Masterplans Wirtschaft werden fünf Ziele verfolgt:

  1. Wirtschaft und Arbeit als zentrale Themen mit Blick auf Oberhausen ins Bewusstsein der Verwaltung, Stadtgesellschaft und Unternehmen bringen. Verstärkung einer Aufbruchsstimmung als Signal und als Neustart für Initiativen, um die großen Herausforderungen anzugehen.
  2. Setzen von Prämissen und strategischen Optionen bzw. Zielen entlang derer konkrete Aufgabenpakete und Meilensteine sowie Verantwortlichkeiten verankert sind.
  3. Positionierung Oberhausens als (internationalen) Wirtschaftsstandort und als Teil unserer Region. Dafür müssen Ziele mit Blick auf die anstehende „Ruhrkonferenz“ sowie den Regionalplan Ruhr diskutiert werden.
  4. Beteiligung auf Basis eines offenen buttom-up-Prozesses, in dem Anregungen, Ideen und Fragestellungen von einer breiten Basis eingebracht werden. Es ist ausdrücklich das Ziel, Unternehmerinnen und Unternehmer mit ihren Vorstellungen und Lösungen im Prozess zu verankern.
  5. Aktivierung wichtiger Stakeholder und Verfestigung von Netzwerken, um Aufgaben auf möglichst viele Schultern zu verteilen und mehr Raum bzw. mehr Motivation für Eigeninitiative zu schaffen.

Die Ziele werden in fünf Themen-Hubs diskutiert und bearbeitet:

  1. Zukunftsprofil des Standorts Oberhausen
  2. Zukunftsfähige Standortbedingungen
  3. Wissenschaft, Innovation und Gründung
  4. Arbeit, Bildung und Qualifizierung
  5. Smart City Oberhausen - Wirtschaftsfaktor Digitalisierung

Die Ergebnisse sollen Ende 2019 vorgestellt werden. Eine erste Bilanz mit Blick auf die Umsetzung von Maßnahmen soll im Juni 2020 erfolgen. Mehr zum Zeitplan finden Sie hier.

Gerne können Sie sich schon jetzt auch online einbringen und uns sagen, was aus Ihrer Sicht auf der Agenda stehen sollte, welche Fragen und Themen zentral sind. Dazu können Sie hier an einer kurzen Umfrage teilnehmen und sich für mehr Informationen und Beteiligung registrieren.

Vielen Dank!


Weitere Informationen zum Masterplan Wirtschaft finden Sie hier

 

Kontakt

Stadt Oberhausen
Dezernat 0
Strategische Planung
Ralf Güldenzopf
Tel.: 0208 825-2767
Fax: 0208 825-5002
E-Mail: ralf.gueldenzopf@oberhausen.de 

 

 

Partner werden

Werden Sie Partner der Stadt Oberhausen. Hier können Sie für Ihr Angebot werben.

» Kontakt