stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
29303101020304

"A Woman Captured - eine gefangene Frau"

16. Oktober 2018
18:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Beratungs- und Informationsveranstaltungen

Informationspavillon der VerbraucherzentraleNicht immer gibt einem ein Internetangebot oder ein telefonischer Kontakt alle Antworten auf individuelle Fragen, besonders wenn es um Sanierung oder Modernisierung, Finanzierung oder auch Weiterbildung geht. Daher gibt es in Oberhausen verschiedene Möglichkeiten, einen direkten Kontakt zu Beratern zu suchen.

Neben den bestehenden Beratungsangeboten des Bereichs Klimaschutz informieren wir Sie auch über die regelmäßig stattfinden Veranstaltungen zu den Themen Energie und Klima.


Persönliche Beratungsangebote

Die Experten der Verbraucherzentrale finden Sie in der Oberhausener Beratungsstelle. Die Fachleute beraten Sie umfassend zu den Themen Heizen, Wärmedämmung, Energie- und Stromsparen.

Kostenlose Erstberatung ohne Anmeldung:
Jeden Mittwoch von 10.00 bis 13.00 Uhr im Technischen Rathaus, Gebäudeteil: A, Zimmer: 001 (EG links), Bahnhofstraße 66, 46042 Oberhausen.

Zusätzliche Angebote:
Immer donnerstags (Termine nach Voranmeldung und 5 Euro je 30 Minuten) von 14.00 bis 18.00 Uhr. Terminvereinbarung telefonisch unter: 0208 825-2210

Eine weitere Beratungsstelle der Verbraucherzentrale  in Oberhausen befindet sich auf der Paul-Reusch-Str. 34 (Bert-Brecht-Haus), Terminvergabe ebenfalls unter: 0208 825-2210


Kostenlose Ausleihe des Energiesparkoffers

Neben der Umstellung der Energieversorgung auf erneuerbare Energien, muss der Energieverbrauch künftig weiter reduziert werden. Daher bietet das Klimaschutzmanagement der Stadt jeder/m Bürger/in die Möglichkeit mit Hilfe des Energiesparkoffers Einsparpotenziale im Haushalt aufzuspüren.

Mit den verschiedenen Messgeräten, bspw. Stromzählern, einem Mengendurchflussmesser und einem Infrarotthermometer, die sich jede/r Bürger/in für eine Woche kostenlos im Technischen Rathaus in Sterkrade ausleihen kann, können folgende Bereiche analysiert und optimiert werden:

Verbrauch von elektrischer Energie, Wasserverbrauch, Heizverhalten, Luftqualität und Beleuchtung.

Zu jedem Gerät gibt es eine ausführliche Anleitung auf CD-Rom und mit Hilfe der beiliegenden "Tipps für die Messungen" kann jede/r seine ermittelten Werte einordnen und nachlesen, wie man zukünftig eine Effizienzsteigerung und finanzielle Einsparungen erreichen kann.

Sollten Fragen offen bleiben, besteht zusätzlich die Möglichkeit sich an die Energieberatung der Verbraucherzentrale zu wenden: Tel.: 0208 91108630 (Mo.: 14:00 Uhr - 17:00 Uhr, Mi.: 10:00 Uhr - 13:00 Uhr) oder E-Mail: oberhausen.energie@verbraucherzentrale.nrw

Terminanfragen für die Ausleihe der Energiesparkoffer können ab sofort an: klimaschutz@oberhausen.de gerichtet werden.


Beratungsangebote im Internet

AltBauNeu ist ein Pilotprojekt des Landes NRW zur Förderung der Altbausanierung in Kommunen. Das Projekt wird im Rahmen der Gemeinschaftsinitiative „Mein Haus spart“ durch das Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes NRW gefördert. Ziel ist es, das neutrale Beratungsangebot im Bereich der energetischen Altbausanierung zu verstärken, indem die wichtigsten lokalen Akteure und Initiativen miteinander verknüpft und auf einer Internetplattform präsentiert werden.
Das Portal bietet speziell für Oberhausener Bürgerinnen und Bürger eine Hilfestellung zur energetischen Sanierung von Wohngebäuden an. Auf der entsprechenden Internetseite sind neben verschiedenen allgemeinen Informationen auch Förderprogramme, sowie Energieberater, Architekten und Ingenieure, die Ihnen bei der Sanierung beratend zur Seite stehen können, aufgelistet.

Unterstützt wird die Initiative von der Energieversorgung Oberhausen GmbH (evo) und der Stadtsparkasse Oberhausen.

Logo der Kampagne

 

 

 

 

 

 

 

Logo der evo

 

 

Logo der Stadtsparkasse Oberhausen

 

 

 

 

 Ansprechpersonen in den Stadtteilen mit besonderem Erneuerungsbedarf

Stadtteilbüro OberhausenCity

Marktstraße 97
46045 Oberhausen
Tel.: 0208 884860-20
Fax: 0208 884860-10
E-Mail: projekt-team-city@oberhausen.de

Stadtteilbüro Osterfeld

Gildenstr. 20
46117 Oberhausen
Tel.: 0208 810691-20
E-Mail: info@stadtteilmanagement-osterfeld.de

Stadtteilbüro Lirich

Marktstraße 97
46045 Oberhausen
Tel.: 0208 884860-22
Fax: 0208 884860-10
E-Mail: stadtteilbuero.lirich@oberhausen.de

Stadtteilbüro Sterkrade

Bahnhofstraße 42 (Eingang Gartenstraße)
46042 Oberhausen
Tel.: 0208 635806-00
E-Mail: citymanagement@stadtteilbuero-sterkrade.de

 

Kontakt

Stadt Oberhausen
Bereich Umweltschutz
Technisches Rathaus
Bahnhofstraße 66
46042 Oberhausen
Fax: 0208 825-5290

Herr Kai Thiemann
Tel.: 0208 825-3578
E-Mail: kai.thiemann@oberhausen.de

Herr Christian Wittpahl
Tel.: 0208 825-3569
E-Mail: christian.wittpahl@oberhausen.de

 
 

Partner werden

Werden Sie Partner der Stadt Oberhausen. Hier können Sie für Ihr Angebot werben.

» Kontakt