stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930310102

AUSSTELLUNG - Rudolf Holtappel - Die Zukunft hat schon begonnen

15. Juli 2020
10:00 - 18:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Sportstättenlandschaft Alt-Oberhausen - Borbeck/Dellwig

Letzte Aktualisierung

25.09.2019


Kurzbeschreibung

Im Zuge der Fortschreibung der Sportentwicklungsplanung, Fortschreibung 2016 ff., soll die Sportanlage Borbeck/Dellwig saniert und ertüchtigt werden. Der letzte Ausbau des Sportplatzes fand vor 34 Jahren statt.

Ziel ist es, den Ortsteil Borbeck/Dellwig durch die Verbesserung der Sportinfrastruk-tur aufzuwerten und zu stärken. Mit dem Umbau der bisherigen, klassischen Sportanlage in einen generationsübergreifenden Bewegungs- und Begegnungspark, der in den Focus breiterer Bevölkerungsschichten im Ortsteil Borbeck rücken wird, sollen neben dem Sport auch Zusammenleben, Kommunikation und Integration im Ortsteil gefördert werden.


Beschluss zum Vorhaben / Projekt

Der Rat der Stadt hat die Durchführung der Maßnahme am 10.11.2018 beschlossen.


Aktueller Bearbeitungsstand

Ein Vorplanungskonzept wurde erarbeitet, ebenfalls liegt eine Kostenschätzung vor. Derzeit wird sowohl ein Bodengutachten als auch ein Lärmgutachten durch die beauftragten Büros erstellt.


Voraussichtliche Kosten des Vorhabens (soweit bezifferbar)

Es wird mit Baukosten und HOAI – Kosten von brutto 1.240.000.00,- Euro gerechnet.   (Kostenschätzung vom 30.04.2018)


Zeitplan / Nächste Schritte

Nach dem vorliegenden Ratsbeschluss wurde das Vorplanungskonzept in Planungsgesprä-chen mit den Akteuren des Ortsteils erörtert und diskutiert (12.12.2018 und 21.05.2019). Da-bei erhielten die Vertreter der Stadt und des beauftragten Planungsbüros wertvolle Hinweise für die Gestaltung der neuen Anlage. Danach wurde die abgestimmte Planung durch das beauftrage Architekturbüro in eine Ausführungsplanung „gegossen“, die Grundlage für die Erstellung des Leistungsverzeichnisses und die durchzuführende Ausschreibung der Arbeiten sein wird.

Der Bauantrag wird derzeit durch die OGM GmbH vorbereitet.


Zielgebiet

Ortsteil Borbeck / Dellwig


Zielgruppe / Betroffene Teile der Bürgerschaft

Sportverein SUS 1921 Oberhausen, Havensteinschule, städt. Bereich Jugend, KTE-Dellwig, Kita St. Judas Thaddaeus, Kita.-Zweckverband, Seniorentreff Haus am Buschkämpen, Sportinteressierte des Ortsteils, Pflegeheim Haus Isabell


Bürgerbeteiligung               ☒ja   ☐nein

Form/ Gestaltungsspielraum der Beteiligung:

☒ Information

☒ Anhörung

☒ Beratung

☒ Mitbestimmung


Vorgesehene Beteiligungsformate bzw. -methoden

Es wurden und werden Gespräche mit den betroffenen Vereinsvorständen u. a. geführt, um bei den umzusetzenden Planungen einen möglichst hohen Konsens mit den Beteiligten zu erreichen.


Informationen / Kontakt

Stadt Oberhausen
Dezernat 3
Bereich 2-5/Sport
Reuschenbach, Hans-Bernd
Telefon: 0208 825-2881
E-Mail: hans-bernd.reuschenbach@oberhausen.de


Links zu weiteren Informationen

./.


Beteiligungskonzeption

Die Beteiligungskonzeption zu diesem Vorhaben finden Sie hier.

Kommentare

Hier können Sie Ihren Kommentar / Ihre Fragen zum Vorhaben "Sportstättenlandschaft Borbeck/Dellwig" einstellen.

Momentan konnten leider keine Kommentare gefunden werden.


Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. Um Missbrauch zu vermeiden, werden wir an Ihre Adresse eine Nachricht zur Bestätigung senden.
Bitte tragen Sie alle Zeichen des Bildes in das Eingabefeld ein*
Sicherheitscode


Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden