stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930310102

AUSSTELLUNG - Rudolf Holtappel - Die Zukunft hat schon begonnen

15. Juli 2020
10:00 - 18:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Kommunales Investitionsfördergesetz - KIF - Tiefbaumaßnahmen

Letzte Aktualisierung

November 2019


Kurzbeschreibung

Das Land NRW hat mit dem Kommunalinvestitionsförderungsgesetzes (KInvFG) der Stadt Oberhausen Finanzmittel für die Umsetzung des Lärmaktionsplanes der zweiten Stufe bereitgestellt. Aus diesen Finanzmitteln werden 17 Fahrbahndecken bis zum Jahre 2020 an mehreren Straßen im Stadtgebiet mit einem lärmoptimierten Splittmastixasphalt einschließlich erforderlicher Straßenrandeinfassungs- und Markierungsarbeiten zur Vermeidung von Lärmbelastungen erneuert.


Beschluss zum Vorhaben / Projekt

B/16/2282-01: Durchführung des Kommunalinvestitionsförderungsgesetzes

in Nordrhein-Westfalen (KInvFöG NRW)


Aktueller Bearbeitungsstand

Im Jahre 2018 wurden folgende Straßenbaumaßnahmen umgesetzt:

- Steinbrinkstraße von Postweg bis Hildegardstraße und Hospitalstraße bis Brandenburger Straße

- Friesenstraße von Mecklenburger Straße bis Bachstraße

- Bebelstraße von Roonstraße bis Alsterfeld

- Postweg von Holtener Straße bis Brücke A 516

Im Jahre 2019 wurden folgende Straßenbaumaßnahmen umgesetzt:

- Nathlandstraße von Mellinghofer Straße bis Haus Nr.46

- Weierstraße von Weseler Straße bis DB-Brücke

Für 2020 sind folgende Straßenbaumaßnahmen geplant:

- Falkensteinstraße von Mülheimer Straße bis Knappenstraße

- Grenzstraße von Mülheimer Straße bis Alstadener Straße (voraussichtlich herbeigeführter Beschluss)


Voraussichtliche Kosten des Vorhabens (soweit bezifferbar)

Insgesamt rd. 5,3 Mio. EUR


Zeitplan / Nächste Schritte

Gesamte Umsetzung bis 2020.


Zielgebiet

Gesamtes Stadtgebiet


Zielgruppe / Betroffene Teile der Bürgerschaft

AnwohnerInnen


Bürgerbeteiligung               ☒ ja   ☐nein

Form/ Gestaltungsspielraum der Beteiligung:

☒ Information

☐ Anhörung

☐ Beratung

☐ Mitbestimmung


Vorgesehene Beteiligungsformate bzw. -methoden

Info-Flyer


Informationen / Kontakt

Stadt Oberhausen
Dezernat 5
(Fach-)Bereich Fachbereich 5-6-40
Name: Olaf Kreienberg
Telefon: 825-2337
E-Mail: olaf.kreienberg@oberhausen.de


Links zu weiteren Informationen

-


Beteiligungskonzeption

Die Beteiligungskonzeption zu diesem Vorhaben finden Sie hier.

 

Kommentare

Hier können Sie Ihren Kommentar / Ihre Fragen zum Vorhaben "Kommunales Investitionsförderungsgesetz (KIF) Tiefbaumaßnahmen" einstellen.

Momentan konnten leider keine Kommentare gefunden werden.


Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. Um Missbrauch zu vermeiden, werden wir an Ihre Adresse eine Nachricht zur Bestätigung senden.
Bitte tragen Sie alle Zeichen des Bildes in das Eingabefeld ein*
Sicherheitscode


Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden