stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31010203040506

Lebenssituationen

Aktuelle Pressemeldungen

Bolzplätze und Jugendfreizeitflächen bleiben in Oberhausen geschlossen

14.04.2021

Gemäß den Festlegungen in der Coronaschutzverordnung müssen die Bolzplätze und die Jugendfreizeitflächen weiterhin geschlossen bleiben. Die vier Jugendfreizeitflächen befinden sich an der Flugstraße in Holten, an der Scheuerstraße (nähe Gasometer), auf dem Südmarkt und der Grenzstraße in Alt-Oberhausen. Von der Schließung ist auch das Yalp-Toro-Spielgerät auf der Jugendfreizeitfläche an der Grenzstraße betroffen. Mit Blick auf die derzeitige Infektionswelle bittet das Kinderbüro darum, sich an die Vorgaben zu halten und die Bolzplätze und Jugendfreizeitflächen nicht zu nutzen.

Die Spielplätze bleiben unter Beachtung der Coronaregelungen täglich in der Zeit von 8:00 bis 19:00 Uhr geöffnet. Für Begleitpersonen gilt der Mindestabstand von 1,50 Meter. Kinder dürfen bei der Nutzung von Spielplätzen im Freien den Mindestabstand unterschreiten.

Die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen Maske besteht unabhängig von der Einhaltung eines Mindestabstands für Erwachsene und auch für Kinder ab dem Schuleintritt. Soweit Kinder unter 14 Jahren aufgrund der Passform keine medizinische Maske tragen können, ist ersatzweise eine Alltagsmaske zu tragen. Es wird darum gebeten, die für die Spielplatznutzung geltenden Hygieneregeln einzuhalten und überfüllte Spielplätze zu meiden. Nur so kann die Ausbreitung des Corona-Virus verhindert werden.

Für Rückfragen und Meldungen wenden Sie sich bitte an das Kinderbüro unterwegs:
Telefon: 0208 6206161 oder 0208 3057335
Mail: kinderbuero.unterwegs@oberhausen.de

Pressestelle

Stadt Oberhausen
Schwartzstraße 72
46042 Oberhausen
Tel: 0208 825-2116
Fax: 0208 825-5130

presse@oberhausen.de