stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30010203040506

KURATORINNENFÜHRUNG mit Jennifer Liß durch die AUSSTELLUNG - HOLLYWOOD ICONS

15. September 2019
15:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Aktuelle Pressemeldungen

Der Lesesommer steht in den Startlöchern

23.08.2019

Auch in diesem Jahr findet im Zeitraum vom 23. August bis 6. September wieder der Sterkrader Lesesommer statt. Eine bunte Palette an verschiedenen Veranstaltungen für Jung und Alt bietet im Norden der Stadt wieder ein breites Programm für Leseratten, Bücherwürmer und alle Interessierten. Mehr Informationen gibt es im Stadtteilbüro Sterkrade (Bahnhofstraße 42, Eingang Gartenstraße) oder unter www.sterkrader-lesesommer.de.

Die Sommerferien neigen sich langsam dem Ende zu, doch in Sterkrade beginnt damit seit nunmehr drei Jahren ein kulturelles Highlight: Der Sterkrader Lesesommer. So wird es auch in diesem Jahr wieder ab 23. August bis einschließlich 7. September eine Fülle an verschiedenen Veranstaltungen geben, die für große und kleine Sterkrader und Besucher eine bunte Palette rund um das Thema Lesen abdeckt. In den vergangenen Jahren hat sich so bereits gezeigt, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

So konnte auch in diesem Jahr wieder ein vielfältiges Programm aufgestellt werden, das die Herzen von Bücherwürmern, Leseratten und allen anderen Kulturinteressierten höher schlagen lässt. So wird für die kleinen Besucher eine spannende Zaubershow in der Stadtbibliothek stattfinden und die Klostermusikschule wartet mit einer Max und Moritz-Kantate auf. Arndt Wiebus möchte die Zuhörer „Auf ein (natürlich literarisch begleitetes) Gläschen“ ins Ruhrpottbrew einladen und mit Hilfe von Reinhard Horowskis Buch die Frage klären, ob „der Hölderlin nun verrückt war oder auch nicht.“ Schriftstellerin Andrea Russo liest aus „Spätsommerfreundinnen“ und lädt mit zuckersüßer Verkostung ins Bistro Jahreszeiten ein und Gert Immich, Melissa Tendich und Christian Schnittger servieren ihrerseits literarische Lesehäppchen mit musikalischer Begleitung im Klumpen Moritz. Kulinarisch-literarisch-spannend geht es wie auch in den letzten Jahren mit dem Ersten Beigeordneten der Stadt Oberhausen, Apostolos Tsalastras, beim „Krimi-Kaffeekränzchen“ im Café Cordes zu; in diesem Jahr unter prominenter Begleitung von Kabarettistin und Moderatorin Gerburg Jahnke. „Mit dem Schulbus in die Wildnis“ geht es schlussendlich weiter mit Autorin Heike Praschel in der Stadtbibliothek. Den fulminanten Auftakt der Veranstaltungsserie bildet Frank Goosen am 23. August mit einer Lesung aus „Kein Wunder“ in der Bernarduskapelle.

Diese und noch weitere Veranstaltungen können Sie im Rahmen des Lesesommers 2019 in Sterkrade erleben. Das Programm sowie genauere Informationen, Zeiten, Veranstaltungsorte und Details zu den oben beschriebenen Lesungen finden sich auf der Website www.sterkrader-lesesommer.de und in den Programmheften des Lesesommers, die im Stadtteil verteilt wurden.

Dass das Thema Lesen derzeit in Sterkrade generell hoch im Kurs steht, zeigt auch der vor kurzem fertiggestellte für alle Bürger offene Bücherschrank auf dem Kleinen Markt. Zudem wird im August auch in der Stadtbibliothek Sterkrade Bewegung eintreten, wenn die Bauarbeiten für den Lesegarten starten, der schon bald zum literarischen Verweilen im Freien einladen wird. Diese Maßnahmen sowie das Programm des Lesesommers versprechen mit Sicherheit bereits eines: Einen spannenden Sommerausklang im Oberhausener Norden.

Pressestelle

Stadt Oberhausen
Schwartzstraße 72
46042 Oberhausen
Tel: 0208 825-2116
Fax: 0208 825-5130

presse@oberhausen.de