stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30010203040506

Sterkrader Spätschicht

19. September 2019
16:00 - 20:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

FilmSchauPlätze - Open-Air Kino

Mittwoch, 07. August, Marktplatz Osterfeld

Mit den Sommerferien starten auch in diesem Jahr die FilmSchauPlätze NRW, die Open Air-Filmreihe der Film- und Medienstiftung NRW: Vom 18. Juli bis zum 26. August lädt die Filmstiftung bereits zum 22. Mal gemeinsam mit lokalen Partnern zu 19 einmaligen Kinoerlebnissen unter freiem Himmel ein. Der Eintritt zu den Filmen ist wie immer frei, die Partner sorgen wieder für das passende Rahmenprogramm, als Vorprogramm gibt es jeweils einen Kurzfilm aus NRW zu entdecken.

Oberhausen war schon mehrfach Partner der FilmSchauPlätze NRW und ist auch in diesem Jahr wieder dabei.
Der Osterfelder Marktplatz verwandelt sich am 07.08.2019 in einen Open-Air-Kinosaal.
Gemeinsam mit dem Osterfelder Bürgerring, dem Stadtteilbüro und Akteuren aus dem Viertel freuen wir uns auf einen hoffentlich schönen Sommerabend - natürlich Open-Air!

Das Programm beginnt gegen 20 Uhr mit der Cover-Rock-Gruppe REDLINE

REDLINE, die Coverband aus dem Ruhrgebiet, deren Repertoire von altbewährten Rock-Klassikern bis hin zu aktuellen Rock-Pop-Songs reicht, sorgt für volle Tanzflächen, beste Partystimmung und eine Konzerterlebnis der besonderen Art. Für die sechsköpfige Band steht eine Sache kompromisslos im Vordergrund: Leidenschaft, Begeisterung und die pure Freude an der Musik. Die enorme Bühnenpräsenz der Band sorgt immer wieder für strahlende Gesichter und gute Laune vor und auf der Bühne. Die Songauswahl ist ebenso aktuell wie zeitlos. Neben Klassikern von AC/DC, Westerhagen, den Rolling Stones, CCR, Billy Idol und Bon Jovi, finden sich auch aktuelle Hits von den Toten Hosen, Gossip, Volbeat, Amy Winehouse, Glasperlenspiel, Bruno Mars oder Mark Foster in der Setlist von REDLINE. - Da ist für jeden was dabei, versprochen!
www.redline-live.de
Sobald es dunkel genug ist (gegen 21.30/21.45 Uhr) beginnt das Programm auf der großen Leinwand mit einem Kurzfilm. Gleich danach folgt der Hauptfilm, Ein Mann namens Ove aus dem Jahr 2016.

Ein griesgrämiger Rentner treibt seine Nachbarn in den Wahnsinn.
Ove lebt eigentlich in einer idyllischen Vorstadtsiedlung. Trotzdem hat der betagte Pedant immer was zu meckern. Seinen Ärger bekommen regelmäßig seine Nachbarn ab, deren Fehltritte er mit akribischem Fleiß aufschreibt: Er meldet Falschparker, wühlt in den Mülltonnen, um die korrekte Mülltrennnung durchzusetzen, und schimpft auf jeden, der seinen gepflegten Rasen betritt.

Ein Mann namens Ove baiert auf dem gleichnamigen tragikomischen Roman des schwedischen Autoren Frederik Backmann, der 2014 zum weltweien Bestseller geriet. Die Hauptrolle des kauzigen Ruheständlers übernimm der schwedische Charakterdarsteller Falf Lassegard, bekannt in der Rolle des Kommissar Kurt Wallander in den Henning Mankell-Krimis.


Kurz und knapp

Wann gehts los?
Das Vorprogramm startet um 20 Uhr. Der Film sobald es dunkel genug ist.

Gibt es Bewirtung?
Das Team vom Bistro Jederman (Caritasverband Oberhausen) und von der Fleischerei Surmann wird Speisen und Getränke anbieten.

Wie ist es mit den Sitzgelegenheiten?
Einige Bänke sind vorhanden. Das Mitbringen von eigenen Sitzgelegenheiten ist ausdrücklich erwünscht und erlaubt.
Bitte achten Sie bei der Aufstellung Ihrer Sessel und Stühle natürlich auch auf die anderen Gäste

Wird Eintritt genommen?
Nein!
Wir bleiben bei Umsonst&Draußen

Kontakt

Stadt Oberhausen
Kulturbüro
Gewerkschaftsstr. 76-78
46045 Oberhausen
Tel.: 0208 825-2295
Fax: 0208 825-5420
E-Mail: kulturbuero@oberhausen.de