stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930010203

Lebenssituationen

Statistik

Umfragen

Neben statistischen Erhebungen führt der Bereich Statistik der Stadt Oberhausen auch stadtweit Umfragen mit z. B. Familien, Bürger*innen, Besucher*innen oder Schüler*innen zu verschiedensten Themenfeldern durch. Mit den Ergebnissen aus diesen Umfragen sollen zusätzliche Informationen bereitgestellt werden, um Politik und Verwaltung sowie interessierten Bürger*innen bei Planungen und Entscheidungen zu unterstützen.


Aktuell führt der Bereich Statistik in Zusammenarbeit mit anderen (Fach-)Bereichen folgende Befragung(en) durch:

Laufende Umfrageprojekte


 

 

   

Weitere Informationen finden Sie hier:

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) 
Datenschutzerklärung der Stadt Oberhausen

Ergebnisse aus früheren Befragungen finden Sie hier.


 

Häufig gestellte Fragen

Die am häufigsten gestellten Fragen zum Ablauf haben wir hier für Sie zusammengestellt:

Warum werde ich befragt? Warum werde ich angeschrieben?
Muss ich an der Befragung teilnehmen?
Wie kann ich an der Befragung teilnehmen?
Werden durch die Online-Teilnahme Daten auf meinem Computer gespeichert?
Ist der Datenschutz gewährleistet?
Wo werden die Daten gelagert und gesichert?
Was passiert, wenn ich den Fragebogen nicht zurückschicke bzw. online nicht teilnehme?
Ich habe bereits an der Befragung teilgenommen. Warum bekomme ich ein Erinnerungsschreiben?
Die angeschriebene Person ist nicht in der Lage, den Fragebogen auszufüllen.
Kann ich die Fragen auch für meine*n Partner*in beantworten?
Warum ist ein Code bzw. eine TAN in den Fragebogen/im Anschreiben eingedruckt?
Wann und wo werden Ergebnisse der Befragung veröffentlicht?
 


Warum werde ich befragt? Warum wurde ich angeschrieben?

Der Bereich Statistik führt i.d.R. repräsentative Befragungen durch. Beispielsweise wird bei der Bürgerbefragung eine Stichprobe von 7.000. zufällig ausgewählten Bürger*innen gezogen, die an der Befragung teilnehmen können.

Basis für die Stichprobenziehung bildet die jeweils aktuelle Einwohnermeldedatei. Als Datengrundlage können aber auch Adressen aus speziellen Programmen dienen, wie z. B. Little Bird. Die Adressdaten werden ausschließlich dafür verwendet, um die Bürger*innen über die aktuelle Befragung zu informieren und einzuladen, sich an der Befragung zu beteiligen. Ihre Kontaktdaten werden nach Abschluss der Befragung gelöscht. Es ist sichergestellt, dass Ihre Angaben aus der Befragung nicht zusammen mit Ihrem Namen oder Ihrer Anschrift gespeichert werden. Alle Antworten werden nur in anonymer Form ausgewertet.

nach oben

Muss ich an der Befragung teilnehmen?

Die Teilnahme an Befragungen der Stadt Oberhausen sind selbstverständlich und grundsätzlich freiwillig.

Aber beachten Sie bitte: Je mehr Bürger*innen sich an den Umfragen beteiligen, umso repräsentativer/ genauer wird das Ergebnis sein.

nach oben

Wie kann ich an der Befragung teilnehmen?

Je nach Umfrage können Sie sich schriftlich oder online - ganz bequem per Smartphone, Tablet oder PC - an den Befragungen beteiligen.

Bei der Online-Variante können Sie den zur Verfügung gestellten Befragungslink aufrufen und sich mit einer entsprechenden TAN, welche Sie dem Anschreiben/Fragebogen entnehmen können, einloggen. Alternativ können Sie auch den QR-Code auf dem Anschreiben/Fragebogen abscannen, um direkt zur Befragung zu gelangen.

Entscheiden Sie sich für die schriftliche Teilnahme, dann brauchen Sie nur den beigefügten Fragebogen ausfüllen und im beiliegendem Rückantwortumschlag ohne Namensangabe an uns zurücksenden. Portokosten entstehen hierbei für Sie nicht.

Für beide Möglichkeiten gelten selbstverständlich die datenschutzrechtlichen Bestimmungen und es ist sichergestellt, dass kein Bezug zu Ihrer Person hergestellt werden kann.

nach oben

Werden durch die Online-Teilnahme Daten auf meinem Computer gespeichert?

Durch den individuellen Online-Zugang mit der TAN erfolgt keine Speicherung von Informationen auf Ihrem Computer (so genannte "Cookies"). Eine Erhebung, Speicherung und Übermittlung von Rechneradressen (so genannte IP-Adressen) im Rahmen der Umfrage findet nicht statt.

nach oben

Ist der Datenschutz gewährleistet?

Die Fragebögen/Befragungsdaten werden in der abgeschotteten Statistikstelle im Bereich Statistik ausgewertet, welche die Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten und der statistischen Geheimhaltung gemäß dem Statistikgesetz Nordrhein-Westfalen (LStatG NRW) §§ 12 und 13 gewährleistet.

Es ist sichergestellt, dass Ihre Angaben nicht zusammen mit Ihrem Namen oder Ihrer Anschrift gespeichert werden.

Der Rücklauf ist bereits anonymisiert. Ihre Kontaktdaten werden ausschließlich zum Versand der Befragungsunterlagen verwendet und nach Abschluss der Befragung gelöscht. Die Fragebögen werden nach der Datenaufbereitung und -auswertung datenschutzgerecht vernichtet.

nach oben

Wo werden die Daten gelagert und gesichert?

Sowohl die Adressdaten als auch die Befragungsdaten werden getrennt voneinander in der abgeschotteten Statistikstelle aufbewahrt (LStatG NRW §§ 12 und 13).

nach oben

Was passiert, wenn ich den Fragebogen nicht zurückschicke bzw. online nicht teilnehme?

Die Teilnahme erfolgt freiwillig und anonym. Je nach Befragung erhalten alle (per Zufallsverfahren) ausgewählten Personen aufgrund der Anonymität nach ca. 3 bzw. 6 Wochen ein Erinnerungsschreiben.

nach oben

Ich habe an dieser Befragung bereits teilgenommen. Warum bekomme ich ein Erinnerungsschreiben?

Die Teilnahme erfolgt anonym. Daher ist nicht ersichtlich, wer sich bereits an der Befragung beteiligt hat. Ein Erinnerungsschreiben geht daher noch einmal an alle ausgewählten Personen.

nach oben

Die angeschriebene Person ist nicht in der Lage, den Fragebogen auszufüllen.

Da es sich i. d. R. um eine personenbezogene Befragung handelt (z. B. Bürgerbefragung), bedeutet dies, dass nur die Person den Fragebogen beantworten darf, die von der Stadt Oberhausen ein offizielles Anschreiben erhalten hat.

Sollten Sie nicht in der Lage sein, den Fragebogen auszufüllen, so kontaktieren Sie uns bitte.

Es werden aber auch nichtpersonenbezogene Befragungen durchgeführt, wie beispielsweise Mietspiegelerhebungen oder Elternbefragungen. Hierbei kann der Fragebogen von einer beliebigen erwachsenen Person im Haushalt ausgefüllt werden.

nach oben

Kann ich die Fragen auch für meine*n Partner*in beantworten?

Da es sich i. d. R. um eine personenbezogene Befragung handelt (z. B. Bürgerbefragung), bedeutet dies, dass nur die Person den Fragebogen beantworten darf, die von der Stadt Oberhausen ein offizielles Anschreiben erhalten hat.

Es werden aber auch nichtpersonenbezogene Befragungen durchgeführt, wie beispielsweise Mietspiegelerhebungen oder Elternbefragungen. Hierbei kann der Fragebogen von einer beliebigen erwachsenen Person im Haushalt ausgefüllt werden.

nach oben

Warum ist ein Code bzw. eine TAN in den Fragebogen/im Anschreiben eingedruckt?

Jedem Befragten wird ein unterschiedlicher, zufallsgenerierter Code bzw. eine unterschiedliche, zufallsgenerierte TAN zugeteilt, die es ermöglicht, online an der Befragung teilzunehmen.

Der Code bzw. die TAN und die Befragungsergebnisse werden getrennt voneinander aufbewahrt, so dass die Anonymität gewährleistet bleibt und keine Rückschlüsse auf einzelne Personen und deren Befragungsergebnisse vorgenommen werden können.

nach oben

Wann und wo werden Ergebnisse der Befragung veröffentlicht?

Nach Beendigung der Befragung, werden die Daten aufbereitet und ausgewertet. Nach der Auswertungsphase, werden die Ergebnisse i. d. R. im Oberhausener Informationssystem (O.BIS) unter www.duva-server.de/OBIS/ veröffentlicht. In OBIS finden Sie außerdem die Ergebnisse von zurückliegenden Befragungen.

Wird eine Befragung in Kooperation mit anderen (Fach-)Bereichen durchgeführt (z. B. Jugendamt, Büro für Chancengleichheit etc.) so werden die Befragungsergebnisse i. d. R. vom zuständigen (Fach-)Bereich veröffentlicht.

nach oben

Kontakt

Stadt Oberhausen
Bereich Statistik
Schwartzstraße 72
46042 Oberhausen

Tel.:0208 825-2044
Fax: 0208 825-5120
E-Mail: umfragen@oberhausen.de

 

Mehr zum Thema