stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31010203040506

Lebenssituationen

Städtebauförderprogramm 2021

Fast 14 Millionen Euro für Oberhausen

Multifunktionskomplex Osterfeld

Die Visualisierung zeigt die Vorderansicht der Aula des Multifunktionskomplexes der Gesamtschule Osterfeld. Foto: gernot schulz : architektur GmbH

Eine gute Nachricht aus Düsseldorf: Oberhausen erhält rund 14 Millionen Euro aus dem Städtebauförderprogramm des Landes NRW 2021. Die über 12 Millionen Euro für den geplanten Multifunktionskomplex an der Gesamtschule Osterfeld sind sogar landesweit die höchste Einzelsumme für ein Projekt. Bereits im letzten Jahr gab es die Förderzusage von fast 1,1 Millionen Euro für die notwendigen Planungs- und Abbrucharbeiten.
 

Weitere 775.000 Euro kommen in diesem Jahr dem Brückenschlag in Alt-Oberhausen für sein Hof- und Fassadenprogramm sowie den Verfügungsfonds zugute. Auch Sterkrade ist mit 290.000 Euro u.a. für die Schulhofumgestaltung der Steinbrinkschule bei der Förderung dabei.

Dazu erklärt Oberbürgermeister Daniel Schranz: „Das neue Stadtteilzentrum an der Gesamtschule setzt einen städtebaulichen Impuls mit großer Strahlkraft für Osterfeld. Dies zeigt noch einmal deutlich, dass unsere Entscheidung für das Projekt richtig und wichtig war. Nennenswerte Beträge gehen aber auch nach Sterkrade und Alt-Oberhausen, so dass alle drei Stadtteilzentren profitieren. Darüber dürfen wir uns freuen und auch dankbar sein.“

Stadtentwicklungsdezernent Ralf Güldenzopf: „Der Vergleich mit anderen Städten zeigt, dass die fast 14 Millionen Euro Förderung für Oberhausen auch in der Höhe keine Selbstverständlichkeit sind. Dafür haben viele hart gearbeitet. Und dafür sind wir dankbar. Nun gehen wir mit voller Kraft in die Umsetzung.“ 

Der Multifunktionskomplex an der Gesamtschule Osterfeld umfasst den Neubau von Jugendzentrum, Stadtteilbibliothek, Aula sowie der Außenanlagen. Auch die Umgestaltung des Kirchplatzes St. Pankratius wird gefördert, ebenso wie die Eigentümerberatung und -aktivierung durch die Mitarbeiter des Stadtteilmanagements im Stadtteilbüro.

Insgesamt hat das Städtebauförderungsprogramm 2021 ein Volumen von 368 Millionen Euro für 294 Projekte in 214 Städten und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen.

Blick vom Zugang Nordwest auf die multifunktionale Rasenfläche der Kirche St. Pankratius in Osterfeld

Blick vom Zugang Nordwest auf die multifunktionale Rasenfläche der Kirche St. Pankratius in Osterfeld. Grafik: AE SEVEN Germany GmbH