stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
26272829300102

ABBA MANI THE SHOW - Super Trouper Tour 2021

21. April 2021
20:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Aktuelle Pressemeldungen

Antragsfrist für Sofortprogramm „Corona-Sonderförderung“ verlängert

11.02.2021

Die Antragsfrist für das Sofortprogramm „Corona-Sonderförderung“ ist bis zum 30. April 2021 verlängert worden. Dies hat der Haupt- und Finanzausschuss auf Anregung des Verwaltungsvorstandes in seiner Sitzung am Montag, 8. Februar 2021, einstimmig beschlossen. Im Fördertopf befinden sich derzeit noch knapp 1,6 Millionen Euro, für die eine Rückstellung gebildet wurde. Sie stehen somit weiterhin für entsprechende Unterstützungsleistungen zur Verfügung, belasten das Jahresergebnis 2021 allerdings nicht. Die Förderung hat das Ziel, die Auswirkungen der Corona-Pandemie vor allem in den Bereichen Sport, Kultur, Freizeit und Tourismus abzufedern. Bislang wurden (Stand 15. Januar 2021) für die vier unterschiedlichen Fördermöglichkeiten (Eigenanteil, Notfallfonds, Härtefallfonds und Projekte) 31 Anträge mit einem Gesamtvolumen von 403.200 Euro genehmigt:

  • 1 Eigenanteil: 5.040 Euro
  • 10 Notfallfonds: 129.980 Euro
  • 5 Härtefallfonds: 27.580 Euro
  • 15 Projekte: 240.580 Euro

Hintergrund: Die Corona-Pandemie hat die wirtschaftlichen Strukturen in unserem Land massiv getroffen. Viele kleine aber auch große Unternehmen, Vereine und Selbständige stehen vor großen wirtschaftlichen und sogar vor existenziellen Herausforderungen. Mittlerweile gibt es zahlreiche Förderprogramme des Bundes und des Landes und mit dem aktuell in der Gesetzgebung befindlichen Konjunkturpaket der Bundesregierung viele mögliche Unterstützungsleistungen. Dennoch können viele Oberhausener Akteure nicht oder nur unzureichend von den Bundes- und Landesmitteln partizipieren. Insbesondere in den Bereichen Kultur, Sport, (Kreativ-) Wirtschaft, Freizeit, Tourismus und Event gibt es viele Akteure, die ringend Unterstützung benötigen.

Aus diesem Grund hat der Rat der Stadt in seiner Sitzung am 14. September 2020 ein Sofortprogramm für Kultur, Sport, (Kreativ-) Wirtschaft, Freizeit, Tourismus sowie Event beschlossen und die Verwaltung mit der Umsetzung der „Sonderförderung Corona“ und der damit einhergehenden Verteilung von Mitteln beauftragt. Hierbei handelt es sich um unterschiedliche Fördermöglichkeiten, die einerseits projektbezogen und andererseits personengebunden sind.

♦ Nähere Informationen zur Antragstellung auf den Seiten des Serviceportals der Stadt Oberhausen: https://serviceportal.oberhausen.de/.

Pressestelle

Stadt Oberhausen
Schwartzstraße 72
46042 Oberhausen
Tel: 0208 825-2116
Fax: 0208 825-5130

presse@oberhausen.de