stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
01020304050607

Paul Panzer - Midlife Crisis

16. Januar 2021
20:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

KulturKucken: Kultur-Streaming-Kanal in Oberhausen

Die nach wie vor schwierige Situation der Corona-Pandemie und der dazugehörige Lockdown-Light beeinträchtigen auch im November 2020 unter anderem die Kulturschaffenden und Veranstaltungsfirmen erheblich. Zahlreiche Betroffene haben keine Möglichkeit ihrem Beruf nachzugehen um Geld zu verdienen. 

#KulturKucken: Der Kultur-Streamingportal in Oberhausen

#KulturKucken: Auf dem Streamingportal zeigen OWT und das städtische Kulturbüro kulturelle Beiträge.

Bei dem gemeinsamen Projekt der OWT Oberhausener Wirtschafts- & Tourismusförderung GmbH und dem Kulturbüro der Stadt Oberhausen geht es darum, Kultureinrichtungen und Kulturschaffenden einen digitalen Raum zu geben, in dem sie Beiträge präsentieren können. Hierbei wird der Kreativität freien Lauf gelassen und – selbstverständlich unter Einhaltung der Corona-Hygienevorschriften – ein spannendes, digitales Programm auf die Beine gestellt.

 

Von klassischer Musik bis hin zur Rockmusik, Führungen mit einem besonderen Blick hinter die Kulissen und auch die kleinen Zuschauerinnen und Zuschauer können sich über Musik erfreuen.

So bekommen verschiedene Kulturorte in der Stadt die Möglichkeit, sich und ihre Räumlichkeiten vorzustellen und Gastgeber für einen Kulturschaffenden zu sein. Auch die Videoaufnahmen werden von Oberhausener Videographen und Ton- und Lichttechnikern gemacht.


Spielplan

Ab Donnerstag 26.11.2020 | 19 Uhr
Die Ludwiggalerie präsentiert: Otfried Preußler

Endlich nimmt die dunkle Jahreszeit so richtig Fahrt auf und ist damit bestens geeignet fürs Bücher lesen und Bilder schauen. Die LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen gibt mit einer kleinen Highlight-Führung Einblick in die aktuelle Ausstellung „Räuber Hotzenplotz, Krabat und Die kleine Hexe. Otfried Preußler – Figurenschöpfer und Geschichtenerzähler“. Begegnen Sie hier zur Einstimmung auf die Ausstellung schon mal Preußlers berühmten Figuren und entdecken Sie gemeinsam mit Kuratorin Linda Schmitz-Kleinreesink die detailreichen Illustrationen der unterschiedlichen ZeichnerInnen. Gefilmt, geschnitten und konzipiert von Kevin Casper.


Ab Freitag 27.11.2020 | 19 Uhr
Dramaturgin trifft Schauspieler – Das Theater Oberhausen stellt vor

Simone Sterr, die leitende Dramaturgin des Theaters Oberhausen trifft den Schauspieler Julius Janosch Schulte und begleitet ihn zu seinem Lieblingsort in Oberhausen. Dabei plaudern die beiden über Julius´ Werdegang, seine Erfahrungen, das Theater Oberhausen und das Dasein als Schauspieler. Hier erhaltet ihr spannende Einblicke in das Leben eines Schauspielers und in die Arbeit im Theater Oberhausen.


Ab Samstag 28.11.2020 | 19 Uhr
„Seppo“ die Lehrerjazzband der Städtischen Musikschule Oberhausen

Nach mehr als 20 gemeinsamen Jahren als Instrumentalpädagogen stellten ein paar Kollegen der Oberhausener Musikschule fest, dass sie noch nie einfach mal so zusammen das getan haben, was sie studiert haben und am besten können: Jazz spielen und auf die Bühne bringen. So hat sich die Band ein Repertoire erarbeitet, das wie ein kurzweiliger Trip zwischen den Jazzmetropolen New York, Chicago und New Orleans anmutet.


Ab Sonntag 29.11.2020 | 19 Uhr
Gasometer Oberhausen – ein Wahrzeichen wird restauriert

Opa Hausen besucht DAS Wahrzeichen Oberhausens – den Gasometer. Aktuell wird hier viel gebaut, gemacht und getan und der Opa erkundigt sich was dort genau vor sich geht. Hier gibt’s viele Einblicke in den Arbeitsalltag, spannende Interviews und aktuelle Bildern am vom derzeit noch verhüllten Gasometer. Natürlich darf hier ein Ausblick auf die kommende Ausstellung – das zerbrechliche Paradies – nicht fehlen.


Weitere Infos auf dem Kultur-Streamingkanal unter www.kulturkucken-oberhausen.de.

Weiterführende Links