stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
26272829300102

ABBA MANI THE SHOW - Super Trouper Tour 2021

21. April 2021
20:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Aktuelle Pressemeldungen

Informationen zur Wiederholungswahl in Osterfeld-Mitte

02.03.2021

Für die Wiederholungswahl des Rates im Wahlbezirk 29 – Osterfeld-Mitte – am 21. März 2021 sind für alle Wahlberechtigten Wahlbenachrichtigungen erstellt worden. Inzwischen sind alle Wahlbenachrichtigungen für diese Wiederholungswahl verschickt. Der Fachbereich 4-6-40/Wahlen weist darauf hin, dass allen Wahlberechtigten, die im Wahlbezirk 29 – Osterfeld-Mitte – gemeldet sind, diese Wahlbenachrichtigung bis spätestens 28. Februar 2021 zugestellt sein musste. Sollten Wahlberechtigte bis zu diesem Tag keine Wahlbenachrichtigung erhalten haben, können sie sich an den Fachbereich 4-6-40/Wahlen wenden (Andrea Wübbels, Rufnummer 0208 825-2944). Am Tag der Wiederholungswahl besteht allerdings auch die Möglichkeit, im Wahllokal ohne Wahlbenachrichtigung zu wählen. Dafür ist eine vorhandene Eintragung in das Wählerverzeichnis zwingend erforderlich und der Personalausweis, Reisepass oder, für Unionsbürgerinnen und -bürger, der Identitätsausweis mitzubringen.

Briefwahl
Mit der Rückseite der Wahlbenachrichtigung können die Wahlberechtigten die Briefwahlunterlagen beantragen oder eine sogenannte Sofortwahl in der Sofortwahlstelle im Rathaus Osterfeld durchführen. Ein formloser Briefwahlantrag kann per Post an den Fachbereich 4-6-40/Wahlen (Schwartzstraße 73, 46045 Oberhausen) gestellt werden. Die Beantragung von Briefwahlunterlagen unter der Fax-Nummer 0208 825-3377 oder per E-Mail an briefwahl@oberhausen.de ist ebenfalls möglich. Familienname, Vorname, Geburtsdatum und Anschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort) sowie der mitgeteilte Wahlbezirk und die Wählerverzeichnis-Nummer müssen immer angegeben werden. Eine telefonische Beantragung ist nicht möglich.

Sofortwahl
Die Möglichkeit der Sofortwahl unter Vorlage der Wahlbenachrichtigung und des Personalausweises, Reisepasses oder Identitätsausweises besteht ab sofort im Rathaus Osterfeld (Raum 18).
Geöffnet hat die Sofortwahlstelle bis zum 19. März 2021 zu folgenden Zeiten:

  • Montag bis Mittwoch: 08.00 bis 16.00 Uhr
  • Donnerstag: 08.00 bis 18.00 Uhr
  • Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr (am 19. März 2021 bis 18.00 Uhr)
  • Samstag (bis 13.03.2021): 10.00 bis 13.00 Uhr

♦ Weitere Informationen rund um die Wiederholungswahl am 21. März 2021 finden Sie auch im Internet unter www.oberhausen.de.

Pressestelle

Stadt Oberhausen
Schwartzstraße 72
46042 Oberhausen
Tel: 0208 825-2116
Fax: 0208 825-5130

presse@oberhausen.de