stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930010203

Lebenssituationen

Wahlhelfer*innen für die Bundestagswahl gesucht

Am 26. September 2021 sind auch in Oberhausen die wahlberechtigen Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, den 20. Deutschen Bundestag zu wählen. Wie in den vergangenen Jahren wird die Stadt Oberhausen bei der Organisation der Wahl wieder tatkräftig von vielen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern unterstützt.

Aufgrund der hohen erwarteten Wahlbeteiligung und der in den letzten Jahren wachsenden Teilnahme an der Wahl per Briefwahlverfahren hat die Stadt Oberhausen zusätzliche Wahlvorstände eingerichtet, um dem stetig zunehmenden Briefwahlgeschehen gerecht werden zu können.
Bei der Besetzung der Wahlvorstände konnte der Fachbereich 4-6-40/Wahlen bisher auf zahlreiche Freiwillige zurückgreifen, die sich bereits im Vorfeld der Wahl gemeldet haben, um Wahlhelfer*innen zu werden.

In zahlreichen Wahlvorständen sind derzeit allerdings immer noch die Positionen mit besonderen Funktionen unbesetzt. Zur Besetzung dieser Positionen ist ein gewisses Maß an einschlägiger Vorerfahrung aus einer Tätigkeit bei vorangegangenen Wahlen erforderlich.

Wahlvorsteher*in/stellvertretende/r Wahlvorsteher*in
Dem/der Wahlvorsteher*in obliegt die Verpflichtung der Mitglieder des Wahlvorstands zur unparteiischen Wahrnehmung ihres Amtes und Verschwiegenheit über die ihnen bei ihrer amtlichen Tätigkeit gewordenen Angelegenheiten. Er/sie koordiniert die Aufgabenerledigung im Wahlvorstand. Er/sie eröffnet, leitet und schließt die Wahlhandlung und die Stimmenauszählung. Entscheidungen, die der Wahlvorstand gemeinsam trifft, werden bei Stimmengleichheit durch die Stimme des/der Wahlvorsteher*in entschieden. Er/sie gibt die Wahlergebnisse im Wahlbezirk vor Ort bekannt. Er/sie meldet die Wahlergebnisse im Wege der Schnellmeldung. Nach der Wahl übergibt er/sie die verpackten Wahlunterlagen und Wahlniederschriften an den Fachbereich 4-6-40/Wahlen.

Schriftführer*in/stellvertretende/r Schriftführer*in
Der/die Schriftführer*in führt während der Wahlhandlung das Wählerverzeichnis und vermerkt die Stimmabgabe im Wählerverzeichnis. Er/sie fertigt die Wahlniederschrift.

Anmeldungen per Mail
Der Fachbereich Wahlen bittet alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger, die Interesse haben, die Stadt Oberhausen als Wahlhelferin oder Wahlhelfer bei der Bundestagwahl 2021 zu unterstützen sich unter wahlhelfer@oberhausen.de anzumelden.

Für die Verpflegung am Wahltag wird allen Wahlhelfer*innen ein Erfrischungsgeld gezahlt.
In den zwei Wochen vor dem Wahltag werden verbindlich Schulungen angeboten.
Darüber hinaus können alle wichtigen Informationen auf wahlhelfende.oberhausen.de abgerufen werden.