stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
29300102030405

OFFENE FÜHRUNG durch die Dauerausstellung - Heimatfront - vom "Blitzkrieg" in Europa zum Luftkrieg an der Ruhr.

03. Juni 2020
18:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Aktuelle Pressemeldungen

Doris Beckmann wird neue Verwaltungsdirektorin im Theater Oberhausen

12.05.2020

Zum 1. August 2020 übernimmt Doris Beckmann die kaufmännische Leitung des Theaters Oberhausen nachdem der jetzige Stelleninhaber Jürgen Hennemann zum Ende des Jahres altersbedingt ausscheidet. Das hat der Hauptausschuss in seiner Sitzung am Montag, 11. Mai, einstimmig so beschlossen. Die Diplom Betriebswirtin ist seit 2015 Leiterin der Abteilung Verkauf und Abonnement am Württembergischen Staatstheater Stuttgart. „Die Stadt Oberhausen bedankt sich bei Jürgen Hennemann für seine langjährige Tätigkeit und sein weittragendes Wirken für das Theater Oberhausen. Mit Frau Beckmann haben wir eine hochqualifizierte Nachfolgerin gefunden, die nicht nur betriebswirtschaftliche Kompetenz mitbringt, sondern mit Blick auf ihr Engagement beim Württembergischen Staatstheater auch deutlich macht, dass sie bei uns kein Neuland betritt“, sagt Oberbürgermeister Daniel Schranz. Im Auswahlverfahren hat es eine Reihe sehr guter Bewerberinnen und Bewerber gegeben, die Auswahlkommission hat sich einstimmig auf Frau Beckmann geeinigt. „Ich bin davon überzeugt, dass wir mit Frau Beckmann jemanden gefunden haben, die nicht nur zu uns passt, sondern auch eine große Unterstützung sein wird, die großen Herausforderungen des Theaters zu meistern“, so der Kulturdezernent Apostolos Tsalastras.

Die 1970 geborene Beckmann studierte Betriebswirtschaftslehre in Stuttgart sowie Politikwissenschaften in München und schloss beides mit einem Diplom-Abschluss ab. Darüber hinaus verfügt sie über eine Qualifizierung als Business Coach & Prozessberaterin. Sie bringt einen vielfältigen Erfahrungsschatz aus der freien Wirtschaft mit. Unter anderem arbeitete sie als Head of Commercial Business Instandhaltung/After Sales bei der MTU Motoren- und Turbinen-Union München GmbH in München, als Senior Project Manager bei Roland Berger Strategy Consultants sowie als Leiterin Konzernstrategie bei den Schweizerischen Bundesbahnen SBB. Ihre Leidenschaft für das Theater brachte sie schließlich zum Württembergischen Staatstheater Stuttgart, wo sie für das Mehrspartenhaus alle Tätigkeiten im Bereich Ticketing und Abonnements geleitet hat sowie innovative Konzepte und Neuerungen erfolgreich einführen konnte. „Ich freue mich sehr auf das Theater und die Stadt Oberhausen als einen Ort des Austauschs und der Begegnung. Ich werde mich mit voller Kraft dafür einsetzen, das größte reine Schauspielhaus im westlichen Ruhrgebiet in eine gute Zukunft zu führen“, sagt die neue Verwaltungsdirektorin Doris Beckmann.

Pressestelle

Stadt Oberhausen
Schwartzstraße 72
46042 Oberhausen
Tel: 0208 825-2116
Fax: 0208 825-5130

presse@oberhausen.de