stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30010203040506

Lebenssituationen

Feuerwehr

Höhenrettung

Die Höhenrettungsgruppe der Berufsfeuerwehr Oberhausen wurde 1996 ins Leben gerufen und ist heute eine von 18 in NRW.  Sie hat die Aufgabe dort einzugreifen, wo konventionelle Rettungsmethoden nicht mehr greifen. Das können Einsätze bei der Rettung und Bergung von Menschen, Tieren und Sachwerten in großen Höhen, Tiefen oder an stark unbefestigten Abhänge sein. Des Weiteren werden die Höhenretter/innen bei Bränden und Hilfeleistungen  sowie Einsätzen, bei denen Einsatzkräfte oder Personen in absturzgefährdeten Bereichen gesichert werden müssen.

Insbesondere die Absturzsicherung und Ausbildung der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr im Umgang mit Geräten der Absturzsicherung nach den Feuerwehrdienstvorschriften 1 und 2 sowie die bestimmungsgemäße Anwendung für den unfallfreien Einsatz wird von den Höhenrettern/innen durchgeführt.

Das Personal rekrutiert sich aus Berufsfeuerwehrmännern und -frauen, die diese Aufgabe freiwillig neben dem normalen Dienstbetrieb mit hohen Engagement und Einsatz versehen.

Bild Höhenretungsübung

Jedes Mitglied der Höhenrettereinheit macht eine 14tägige intensive Ausbildung im Umgang mit unterschiedlichen Geräten und Techniken, die aus dem Bereich der Bergrettung und Industriekletterei kommen. Hier ist die Abstimmung untereinander besonders wichtig, denn der kleinste Fehler kann schwere Folgen für den Verunfallten und den Retter haben. Daher muss jeder im Jahr mindestens 96 Übungsstunden nachweisen. Die Höhenrettungsgruppe ist 24 Stunden  einsatzbereit und ihr Einsatzgebiet geht weit über die Stadtgrenze hinaus.
 

Bild Höhenrettungsübung

Bild Höhenrettungsübung

 

Kontakt

Stadt Oberhausen
Berufsfeuerwehr Oberhausen
Jörg Brandenburg
Brücktorstraße 30
46047 Oberhausen

Tel.: 0208 8585-773
E-Mail:joerg.brandenburg@oberhausen.de