stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
23 24 25 26 27 28 01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30310102030405

Die Centro Weihnachtsmärkte 2019

12. Dezember 2019
11:00 - 22:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Kulturbüro

Veranstaltungen

Kultursommer in Oberhausen 

Schon am 07. Juli 2019 startet das Oberhausener Kulturbüro in diesem Jahr mit seinem Sommerkulturprogramm. Ein vielfältiges Angebot aus Freiluft-Kino im Rahmen der FilmSchauPlätze NRW, Straßentheater, dem Weißen Dinner, dem Festival Olgas Rock und der Kulturnacht „Schlaflos“  lädt die Besucher zu unvergesslichen Kulturerlebnissen in die Stadt ein. Der Eintritt ist dabei überall frei.

Mehr zum Programm finden Sie hier.


Sonntag, 07. Juli 2019, 16 Uhr, Sommerserenade auf dem Altmarkt
vor der Herz-Jesu-Kirche

Nach zwei umjubelten Neujahrkonzerten 2018 und 2019 in der Luise-Albertz-Halle präsentiert das Sinfonieorchester Ruhr unter der Leitung von Volker Buchloh sein erstes Umsonst&Draußen-Konzert auf dem Altmarkt.

Wolfgang Amadeus Mozart: Ouvertüre "Die Hochzeit des Figaro" - Johann Nepomuk Hummel: Trompetenkonzert Es Dur- Giacomo Puccini: O mio babbino caro - Antonin Dvorak: "Lied an den Mond" - Johann Strauss: Rosen aus dem Süden - Franz Lehar: aus "Die lustige Witwe und maches andere mehr

Mehr zum Programm finden Sie hier.


Freitag, 02.08.2019, 21 Uhr, Straßentheater auf dem Altmarkt
Ja gore - Ich brenne

Feuer ist das Hauptelement mit dem das Teatr Akt aus Warschau/Polen ein fantastisches Spektakel auf den Altmarkt in Oberhausen bringen wird.
Die ursprüngliche, mysteriöse Energie des Feuers ist die treibende Kraft des gesamten Ereignisses. Einerseits "beleuchtet" es seine Animatoren, andererseits wird es selbst zu einer plastischen Materie, die eine Vielzahl von räumlichen Bildern erzeugt.

Ausdruckstanz, Akrobatik, Musik und Magie des Feuers verbinden sich zu einer Einheit, schaffen ein sehr lebendiges, manchmal sentimentales Bild und die Zuschauer die werden Zeugen eines eigentümlichen Rituals.

Die Aufführung entstand über mehrere Jahre während der Theaterreisen zu den sizilianischen Inseln.

Bis heute gestaltet das Akt-Theater mit den internationalen Künstlergruppen im Rahmen des Teatro del Fuoco-Festivals in Italien Feuerspektakeln mit.

Regie, Choreografie - Akt Theater

Das Spektakel wurden auf Festivals in Rom, Tokio, Palermo, Linz, Cividale del Friuli, Stromboli, Lipari, Warschau, Przasnysz, Swidnica präsentiert. Wir freuen uns, das Teatr Akt nach dem spektakulären Auftritt vor zwei Jahren wieder in Oberhausen begrüßen zu dürfen.

Mehr zum Programm finden Sie hier.


Samstag, 03.08.2019 Weißes Dinner 
Das weiße Dinner findet bereits zum achten Mal in der Zeit von 19 bis 23 Uhr auf dem Saporishja-Platz statt. Mitzubringen sind: ein gut gefüllter Picknickkorb inklusive Getränke, Tisch und Stühle, eine weiße Tischdecke und Geschirr, Wunderkerzen, weiße Tücher zum Wedeln, als Zeichen, dass es gefällt, sowie Müllbeutel und bei Bedarf auch Aschenbecher. Selbstverständlich nimmt jeder seinen Abfall wieder mit nach Hause.

Die Teilnehmer sollten ausschließlich in weiß gekleidet erscheinen, nur die Schuhe können notfalls auch andersfarbig sein. Eine angebrachte und elegante Garderobe für das weiße Dinner sind Kleid, Anzug und Hut!

weitere Infos auf Facebook und

 

Mehr zum Programm finden Sie hier.


Sonntag, 04.08.2019 "La Traviata" 16 Uhr  im Schlossinnenhof

Die Oper kurz und kompakt im „Espresso-Format“ wird um 16 Uhr im Innenhof des Schloss Oberhausen unter der Gesamtleitung der Sopranistin Desirée Brodka aufgeführt. Es handelt sich um eine kompakte, moderierte Version aus Gesangs- und Streichquartett.
Klein, aber fein soll sich klassische Musik einem ganz neuen Publikum erschließen. In entspannter Atmosphäre können die Besucher  klassische Musik authentisch und hautnah erleben.

Falls es regnen sollte findet die Veranstaltung in der Herz-Jesu-Kirche, Altmarkt, statt.

 

Mehr zum Programm finden Sie hier.


Mittwoch, 07.08.2019 FilmSchauPlätze

Kino unter freiem Himmel ist das Motto der FilmSchauPlätze in Kooperation mit der Film- und Medienstiftung NRW, dem Osterfelder Bürgerring und dem Stadtteilbüro Osterfeld  am 07.08.2019 auf dem Marktplatz Osterfeld.  Zusammen mit dem Bistro „Jederman“ und weiteren Osterfelder Partnern beginnen wir ab 20 Uhr mit dem Vorprogramm. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Das Vorprogramm beginnt um 20 Uhr mit der Band "Redline"

Sobald es dunkel genug ist, beginnen wir mit einem Kurzfilm gefolgt von dem Schwedischen Film
Ein Mann namens Ove aus dem Jahr 2016. Ein griesgrämiger Rentner treibt seine Nachbarn in den Wahnsinn.

Ove lebt eigentlich in einer idyllischen Vorstadtsiedlung. Trotzdem hat der betagte Pedant immer was zu meckern. Seinen Ärger bekommen regelmäßig seine Nachbarn ab, deren Fehltritte er mit akribischem Fleiß aufschreibt: Er meldet Falschparker, wühlt in den Mülltonnen, um die korrekte Mülltrennnung durchzusetzen, und schimpft auf jeden, der seinen gepflegten Rasen betritt.

Ein Mann namens Ove baiert auf dem gleichnamigen tragikomischen Roman des schwedischen Autoren Frederik Backmann, der 2014 zum weltweien Bestseller geriet. Die Hauptrolle des kauzigen Ruheständlers übernimm der schwedische Charakterdarsteller Falf Lassegard, bekannt in der Rolle des Kommissar Kurt Wallander in den Henning Mankell-Krimis.

Mit Redline, deren Repertoire von altbewährten Rock-Klassikern bis in zu aktuellen Rock-Pop-Songs reicht, ist das Vorprogramm mit ebenso aktueller wie zeitloser Musik besetzt. Neben Klassikern von AC/DC, Westernhagen, den Rolling Stones, CCR, Billy Idol und Bon Jovi finden sich auch aktuelle Hits von den Toten Hosen, Gossip, Volbeat, Amy Winehouse, Glasperlenspiel, Bruno Mars oder Mark Foster in der Setlist von REDLINDE. Da ist für jeden was dabei, versprochen!
Mehr zum Programm finden Sie hier.

www.filmschauplaetze.de 


Freitag  09. und Samstag 10. August Olgas Rock

In diesem Jahr veranstaltet das Kulturbüro der Stadt Oberhausen  in Zusammenarbeit mit  rocko e.V. bereits das 20. Olgas-Rock-Festival.

Unter dem Motto „umsonst und draußen“ sind alle Liebhaber der Rockmusik, herzlich in den Olga-Park in Oberhausen eingeladen. Ob jung oder alt, hier kommt jeder auf seine Kosten!

Ein Mix aus Punk(-rock), Rock, Alternative, Ska, Indie(-pop) und Elektro überzeugt.

Das Festival lockt jährlich mehrere tausend Musikfans an und ist mittlerweile weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.

Eine Mischung aus etablierten Bands, lokalen Nachwuchsbands und hoffnungsvollen Newcomern aus dem In- und Ausland machen das Festival zu einem besonderen Erlebnis!

Rücksäcke in diesem Jahr bitte unbedingt zu Hause lassen!  Die nötigsten Utensilien können auch in einem Brustbeutel verstaut werden. Wer dennoch mit Rucksack anreist, wird bereits am Eingang zurückgewiesen.

Nähere Infos zum Festival gibt’s auf der Hompage von OLGAs Rock

 


Samstag, 31.  August 2019 Kulturnacht „Schlaflos“

Die Kulturakteure laden bereits zur 12. Kulturnacht in die Oberhausener Innenstadt ein. Ab 17 Uhr erwartet Sie ein buntes Programm an verschiedenen Orten!

 

Mehr zum Programm finden Sie hier.

 

Kontakt

Stadt Oberhausen
Kulturbüro
Gewerkschaftsstr. 76-78
46045 Oberhausen
Tel.: 0208 825-2295
Fax: 0208 825-5420
E-Mail: kulturbuero@oberhausen.de

 

Downloads

Flyer zum Sommerkulturprogramm