stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031010203

AUSSTELLUNG "Schwarz-weiß-plus"

21. Mai 2018
11:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Burg Vondern

Bild: Burg Vondern Wie lange es die Burg Vondern - ein bedeutender spätgotischer Profanbau in Nordrhein-Westfalen - schon gibt, ist unbekannt. Vermutlich stand hier schon vor mehr als tausend Jahren eine Zufluchtstätte mit Wall und Palisadenzaun. Die heutigen Bauten stammen aus verschiedenen Epochen, wahrscheinlich ab dem 13. Jahrhundert, und geben den Historikern noch einige Rätsel auf.

Das Torgebäude und die südliche Wehrmauer entstanden spätestens im 16. Jahrhundert und zeigen mit den starken Mauern und Schießscharten sowohl den wehrhaften Zweck, wie auch spätgotische Zierformen in Gesimsen, Fenstern und Gewölben. Das Haupthaus wurde zur Barockzeit im späten 17. Jahrhundert gebaut. Dabei nutzte man eine ältere Fassade als Rückwand. Heute ist nur noch ein Rest der ursprünglichen Wassergräben vorhanden.

Nachdem die Burg Vondern schon fast zur Ruine verfallen war, wurden die historischen Teile mit vereinten Kräften von Bund, Land, Stadt und einem Förderkreis bis 1995 gesichert und mit einer neuen Nutzung belebt. Zwischen Verschiebebahnhof Osterfeld und Bundesautobahn 42 gelegen, ist sie nicht nur interessantes Geschichtszeugnis, sondern auch lohnendes Ziel für Spaziergänger und Radwanderer. 

Burgführungen nach Vereinbarung, Sprechzeit auf der Burg Vondern: jeden Donnerstag, 18 bis 19 Uhr im Herrenhaus.

 

Kontakt

 


Arminstraße 65
46117 Oberhausen
Förderkreis: burg-vondern@t-online.de 
Vermietung: burg-vondern.mieten@t-online.de 
www.burg-vondern.de