Städtische Musikschule

Aktuelle CORONA-INFORMATION 

Logo der städtischen Musikschule
Logo der Musikschule Oberhausen

In der Musikschule gelten keine Corona-Zugangsbeschränkungen mehr. Masken werden empfohlen. 

Wir freuen uns auf Euch. 

Das Musikschulteam der Städtischen Musikschule Oberhausen


JeKits-Anmeldungen ab dem 2. Schuljahr laufen

„JeKits - Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen“ ist ein kulturelles Bildungsprogramm in Grund- und Förderschulen des Landes Nordrhein-Westfalen. In Oberhausen werden, abhängig vom gewählten Schwerpunkt der jeweiligen Schule, die Schwerpunkte Instrumente oder Tanzen in Kooperation mit der Städtischen Musikschule Oberhausen angeboten. Im 1. Schuljahr findet der Unterricht innerhalb des Stundenplans im Klassenverband statt und ist kostenfrei. Hier erhalten die Kinder erste Einblicke in die Welt der Musik oder des Tanzes. Im Augenblick läuft die Anmeldephase ab dem 2. Schuljahr. Informationen und Anmeldeformulare werden den Eltern durch die Grund- und Förderschulen zur Verfügung gestellt. Auf unserer Seite JeKits informieren wir ebenfalls umfangreich über das Programm: mit informativen und kurzweiligen Videos zu den angebotenen Instrumenten und Tanz sowie weiteren Präsentationen.

Die Schwerpunkte

Im Schwerpunkt Instrumente haben die Kinder ab dem 2. Schuljahr zwei Unterrichtsstunden pro Woche: eine Unterrichtsstunde auf dem individuell gewählten Instrument in einer kleinen Gruppe und eine Unterrichtsstunde im JeKits-Orchester. Kosten inklusive Leihinstrument: 26 Euro im Monat (312 Euro im Schuljahr). Das Schuljahr beginnt ab August eines Jahres und endet Ende Juli des Nachfolgejahres. 

Im Schwerpunkt Tanzen erhält jedes Kind ab dem 2. Schuljahr zwei Unterrichtsstunden im JeKits-Tanz-Ensemble. Kosten: 19 Euro im Monat (228 Euro im Schuljahr).

Ermäßigungen

In beiden Schwerpunkten sieht JeKits folgende Ermäßigungen und Entgeltbefreiungen vor: Bei Geschwisterkindern reduziert sich das Entgelt für das jüngere Kind um die Hälfte. Empfänger von Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe (oder ähnlichen Sozialleistungen), Wohngeld, Kinderzuschlag, Ausbildungshilfe und Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz zahlen bei entsprechendem Nachweis keine Entgelte. Der Nachweis muss schriftlich bei der Städtischen Musikschule eingereicht werden. 

Lassen Sie Ihr Kind an der wunderbaren Welt der Musik und des Tanzes teilhaben! Die Städtische Musikschule Oberhausen freut sich auf die jungen Talente im nächsten Schuljahr.

Anfragen und weitere Informationen per E-Mail an jekits@oberhausen.de oder telefonisch unter 0208 94107-22.


Die Geschichte der Städtischen Musikschule Oberhausen

Die Geschichte der Städtischen Musikschule Oberhausen beginnt 1962 mit der Gründung zweier privater Musikschulen. 1964 schlossen sie sich zur Oberhausener Musikschule e. V. zusammen. Seit 1966 ist die Musikschule eine städtische Einrichtung.

Das Angebot der Städtischen Musikschule Oberhausen für Kinder und Jugendliche reicht vom Musikgarten, der Musikalischen Früherziehung, dem Orientierungskurs, über den Instrumental- und Gesangsunterricht bis hin zur studienvorbereitenden Ausbildung.

Schüler/-innen mit Behinderung können in den Sonderkindergärten ebenfalls an der Musikalischen Früherziehung und Grundausbildung teilnehmen. In dem seit dem Jahre 1990 bestehenden Integrationskreis "Regenbogen", ein Musizierkreis mit behinderten und nichtbehinderten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, wird das gemeinsame Musizieren besonders gefördert.

Darüber hinaus bieten die Ensembles der Städtischen Musikschule Gelegenheit, gemeinsam zu musizieren und das Repertoire bei verschiedenen Veranstaltungen einem breiten Publikum vorzustellen. Ein weiterer Schwerpunkt bildet die Förderung der Rock- und Pop-Musik und Musik am Computer. Ein voll ausgebautes Tonstudio ermöglicht die Herstellung eigener Produktionen.

Viele Workshops, Seminare und Projekte ergänzen das Angebot der Städtischen Musikschule Oberhausen.


Öffnungszeiten

Es gilt die Ferien- und Feiertagsordnung des Landes Nordrhein-Westfalen. In den Ferien sind die täglichen Öffnungszeiten reduziert.

Öffnungszeiten der Verwaltung:

Montag: 09:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Dienstag, Mittwoch: 09:00 Uhr bis 12:30 Uhr, 13:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Donnerstag geschlossen
Freitag: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr  

Ansprechpartner/-innen

 

Bereichsleitung
Volker Buchloh
Telefon: 0208 94107-12
E-Mail: volker.buchloh@oberhausen.de


Verwaltungsleitung/Stellv. Bereichsleitung
Sabine Bergforth
Telefon: 0208 94107-13
E-Mail: sabine.bergforth@oberhausen.de


Musikschulangelegenheiten,  Sekretariat und Abrechnung der Entgelte
Anke Borowczak
Telefon: 0208 94107-11
E-Mail: anke.borowczak@oberhausen.de

Städtische Sinfoniekonzerte 
N.N.
Telefon: 0208 94107-0
 


Programmleitung und Verwaltungsangelegenheiten
"Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen"
Frau Schumacher
Telefon: 0208 94107-22
E-Mail: jekits@oberhausen.de


 

Kontakt

Stadt Oberhausen
Musische Bildung und Kulturarbeit
Im Lipperfeld 7 a
46042 Oberhausen
Tel.: 0208 94107-11
Fax: 0208 94107-19
E-Mail: musikschule@oberhausen.de

Downloads

Online Formulare