stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293001

Die Centro Weihnachtsmärkte 2019

18. November 2019
11:00 - 21:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Dudelerstraße – „Fit für die Zukunft!“

Straßenraumgestaltung Dudelerstraße inklusive Verkehrsuntersuchung und Umweltplanung

Bereits seit geraumer Zeit wird über eine zeitgemäße, den wirtschaftlichen und verkehrlichen Gegebenheiten angepasste Erneuerung der Dudelerstraße diskutiert. Die zukünftige Entwicklung des Schmachtendorfer Zentrums ist in der Öffentlichkeit von großem Interesse. Für die Straßenraumgestaltung der Dudelerstraße wurde an das im Jahr 2016 durchgeführte Planungs- und Workshopverfahren angeknüpft. Dieses Verfahren hatte eine Priorisierung der Gestaltungsvarianten 4 „Fußgängerbereich Markt, Anbindung Tenterstraße“ und 6 „Fußgängerbereich Mitte“ zum Ergebnis. Eine weitere Variante – hier Variante 7 genannt - wurde eingereicht und in den weiteren Prozess aufgenommen. Diese sieht eine zweispurige Durchfahrbarkeit der Dudelerstraße sowie die Errichtung einer neuen Straßenverbindung im Norden vor. Diese drei Varianten wurden nun auf ihre Umsetzbarkeit aus verkehrsplanerischer und landschaftsökologischer Sicht überprüft.

Das während des Planungs- und Beteiligungsprozess laufende Verfahren hat den expliziten Anspruch, ein im gesamten Diskussionsprozess offenes Verfahren durchzuführen und zusammen mit der Bürgerschaft und den Akteuren im Endergebnis zu einer mehrheitlich favorisierten Konsenslösung für die Gestaltung der Dudelerstraße zu kommen.

Mit der Durchführung des Planungsprozesses wurden Ende 2018 die Büros StadtVerkehr, Smeets Landschaftsarchitekten und Freiraum- und Quartiersprojekte beauftragt. Im Rahmen des Projektes wurde am 26.02.2019 der erste Bürgerworkshop durchgeführt. Darin wurden bereits erste Ergebnisse der Bestandserhebung Verkehr und Freiraum vorgestellt. Zudem wurde das Thema einer möglichen Verbindungsstraße zwischen Oranienstraße und Schmachtendorfer Straße diskutiert. Da die Arbeitsphase an diesem Abend nicht mehr durchgeführt werden konnte, lag darin der Schwerpunkt in der zweiten Veranstaltung am 28.05.2019. Während eines Prodiumsgespräches konnten sich jeweils Fürsprecher für eine Variante aussprechen, bevor sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den verschiedenen Gestaltungsvarianten der Dudelerstraße beschäftigten konnten. Das Resümee verdeutlichte, dass der Bürgerworkshop mit dem mehrheitlichen Votum für die Gestaltungsvariante 7 ein eindeutiges Ergebnis hervor gebracht hat.

Der nächste Bürgerworkshop am 26.09.2019 findet nicht in der Aula der Heinrich-Böll-Gesamtschule statt, sondern wird in die Kirche Schmachtendorf (Kempkenstraße 41) verlegt. Beginn ist 18:30 Uhr.

 

Kontakt

Stadt Oberhausen
Fachbereich Verkehrsplanung und Signalwesen

Sina Dawid
0208 825-2426
sina.dawid@oberhausen.de