stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
29303101020304

AUSSTELLUNG - Klaus Geigle - Malerei im Bistro Surmann

19. Juli 2019
09:00 - 19:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Über 240 Stunden Sport im Park

Nach den überaus erfolgreichen Aktionen 2017 und 2018 heißt es auch in diesem Sommer wieder Sport im Park. Mit 12 Mitgliedsvereinen bietet der Stadtsportbund kostenlos und ohne Anmeldung zahlreiche verschiedene Sportarten zum Ausprobieren an. Das Eröffnungsfest ist am Sonntag, 30. Juni 2019, von 11 bis 15 Uhr auf der Sport- und Freizeitanlage Lindnerstraße 2b am Stadion Niederrhein. Hier stellen sich Vereine mit ihren ganz unterschiedlichen Angeboten vor. 

Bild zeigt Werbung für Sport im Park 2019

Mit Unterstützung des Landessportbundes NRW, der AOK und der Stadtsparkasse Oberhausen wollen der Stadtsportbund und 12 Mitgliedsvereine den Bürgerinnen und Bürgern den Zugang zum Sport erleichtern. Bei Sport im Park haben Kinder, Jugendliche und Erwachsene vom 1. Juli bis zum 30. August 2019 die Möglichkeit, in unterschiedliche Sportarten reinzuschnuppern. Das Angebot umfasst insgesamt über 240 Stunden. Wie bereits 2017 und 2018 lautet das Motto auch in diesem Jahr: Draußen gemeinsam aktiv werden - ohne Anmeldung, ohne Gebühren.

Die über 30 Angebote pro Woche (täglich, außer samstags) sind nicht leistungsorientiert, sondern stellen den Gesundheits- und Freizeitaspekt in den Vordergrund. Unter fachkundiger Anleitung können Groß und Klein unterschiedliche Sportarten im Freien kennen lernen. Die Teilnahme ist unverbindlich und ohne Anmeldung möglich. Bequeme Freizeit- oder Sportkleidung wird empfohlen.

 

Zu den angebotenen Sportmöglichkeiten gehören unter anderem Aerobic, Aroha, Basketball, Drums Alive, Faszien-Training, Fitnessboxen, Fit von Kopf bis Fuß 60+, Gesundheitswandern, Kinderschautanz, Latin Street Dance, Laufschule für Anfänger, Parkour, Selbstverteidigung, Taekwondo, Walking Football, Yoga und Zumba.

Bis auf Tischtennis (Haus am See, Am Kaisergarten 84) finden alle Angebote auf der Sport- und Freizeitanlage des Stadtsportbundes Oberhausen, Lindnerstraße 2b am Stadion Niederrhein, statt. Treffpunkt ist das Info-Zelt am Eingang. Fahrräder müssen grundsätzlich an den Fahrradständern im Eingangsbereich abgestellt werden.

Die Veranstaltungen fallen nur bei sehr schlechtem Wetter (Starkregen, Gewitter) aus.

Infos: www.ssb-oberhausen.de sowie auf Facebook