stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Oberhausen genießen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31010203040506

Wunder der Natur

26. Juli 2017
10:00 - 18:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Wettbewerb "Vorbildlich familienfreundliches Unternehmen in Oberhausen"

Die Preisträger stehen fest!

Bild zeigt Sieger des Wettbewerbs mit Oberbürgermeister Daniel Schranzv.l.: Michael Simon, Thomas Berg, Elke Vonderhagen, Andy van Uem, Tobias Koppen, Oberbürgermeister Daniel Schranz

Am 18. Januar 2017 fand in einem feierlichen Rahmen die Preisverleihung zum Unternehmenswettbewerb statt, welcher familienfreundliche Betriebe  durch das Bündnis für Familie in Oberhausen auszeichnet.

Oberbürgermeister Daniel Schranz gratulierte den Siegerunternehmen,  übergab  die angefertigten Firmenpreisschilder und allen Teilnehmerbetrieben entsprechende Urkunden. Außerdem erhalten die Siegerunternehmen jeweils ein Preisgeld in Höhe von 1.000,-- EUR und können bei zukünftigen Ausschreibungen das Logo des Bündnisses für Familie Oberhausen verwenden.

In der Kategorie unter 50 Beschäftigte hat für das Jahr 2017 die VERITAS Steuerberatungsgesellschaft mbH und in der Kategorie über 50 Beschäftigte hat die Elektro Koppen GmbH gewonnen.

Im Laufe der letzten Jahre wird immer mehr eine Veränderung im Bewusstsein von Unternehmensführungen deutlich. Inzwischen erkennen Betriebe, dass die Vereinbarkeit von Beruf und Familie mittlerweile ein wichtiger Faktor im Wettbewerb um Fachkräfte und eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung ist. Die Wettbewerbsausschreibung und Prämierung möchte Unternehmen ermutigen sich selbst zu hinterfragen und nach ihren eigenen betrieblichen Möglichkeiten das Personal zu dem Thema zu unterstützen.

Auch für das nächste Jahr werden die vorbildlich familienfreundlichen Betriebe ermittelt. Jeder Betrieb in Oberhausen kann bei dem Wettbewerb teilnehmen. Die aktuellen Bewerbungstermine werden wieder im Herbst stattfinden und  öffentlich bekannt gegeben.


Die Preisträger der Vorjahre

2016
Betrieb unter 50 Beschäftigte:
Betrieb über 50 Beschäftigte:


Pflegedienst Fieberkurve
EVO Energieversorgung Oberhausen AG

2015
Betriebe unter 50 Beschäftigte: 
(Preis wurde geteilt)
Betriebe über 50 Beschäftigte:
(Preis wurde geteilt)

Fleischerei Surmann/Bistro & Catering
Pflege PLUS GbR
Fraunhofer Institut Umsicht
Elektro Koppen GmbH
2014
Betrieb unter 50 Beschäftigte: 
Betrieb über 50 Beschäftigte:

HYSALMA – Hygiene Sales und Marketing GmbH
Elektro Koppen GmbH
2013
Betrieb unter 50 Beschäftigte:
Betrieb über 50 Beschäftigte: 

Werbeagentur move elevator GmbH
Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V.
2012
Betrieb unter 50 Beschäftigte: 
Betrieb über 50 Beschäftigte:

Katholische Familienbildungsstätte
Fraunhofer Institut Umsicht
2011
Betrieb unter 50 Beschäftigte: 
Betrieb über 50 Beschäftigte: 

Löwenzahn Erziehungshilfe e.V.
IKOR Management- und Systemberatung GmbH
2010
Betrieb unter 50 Beschäftigte:
Betriebe über 50 Beschäftige:
(Preis wurde geteilt) 

Weiterbildungsinstitut Wbl GmbH
EVO Energieversorgung Oberhausen AG
Kurbel Katholisches Jugendwerk Oberhausen gGmbH
2009
Betrieb unter 50 Beschäftigte: 
Betrieb über 50 Beschäftigte: 

Pflege PLUS GbR
Lenord, Bauer & Co. GmbH
2008
Betrieb unter 50 Beschäftigte:
Betrieb über 50 Beschäftigte:

Katholische Familienbildungsstätte
Evers GmbH
2007
Betrieb unter 50 Beschäftigte: 
Betriebe über 50 Beschäftigte:
(Preis wurde geteilt)  

Werbeagentur move elevator GmbH
Volksbank Rhein-Ruhr
Fraunhofer Institut Umsicht

     
    
                    

 

Kontakt

Stadt Oberhausen
Büro für Chancengleichheit / Familie
Julia Eggemann, Tanja Nößler, Claudia Schmidt
Schwartzstr. 71
46045 Oberhausen
Tel.: 0208 825-9376
Fax: 0208 825-9358
E-Mail: familienbuero@oberhausen.de