stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282901

Herr der Diebe

29. Februar 2020
16:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Untere Wasserbehörde / Gewässerschutz

Gewässerschutz und ökologische Gewässerentwicklung in Nordrhein-Westfalen


Umsetzung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie

Gemäß der europäischen Wasserrahmenrichtlinie sollen Flüsse, Seen, Küstengewässer und Grundwasser spätestens bis zum Jahr 2027 in einem „guten Zustand“ sein. Hierzu ist die Qualität des Grund- und Oberflächenwassers zu überprüfen und entsprechend der gesetzten Qualitätsziele zu verbessern.

Die Europäische Union hat den Mitgliedstaaten einen klaren Zeitplan und drei sechsjährige Bewirtschaftungszyklen (2009-2015, 2016-2021 und 2022-2027) vorgegeben.

Innerhalb dieser Zeit soll der gute ökologische und der gute chemische Zustand der Gewässer und des Grundwassers erreicht werden.

Für den jeweiligen Zyklus ist ein Bewirtschaftungsplan zu erstellen, in dem sämtliche Informationen über die größeren Gewässer zusammen getragen werden. Zudem wird ein entsprechendes Maßnahmenprogramm erarbeitet, das den Akteuren vor Ort einen Handlungsrahmen für Verbesserungen in den nächsten Jahren vorgibt.

Aktuell liegt der 2. Bewirtschaftungsplan für Nordrhein-Westfalen liegt vor.

Der Bewirtschaftungsplan und das Maßnahmenprogramm können auf

http://www.flussgebiete.nrw.de/ eingesehen werden.

 

Kontakt

Stadt Oberhausen
Bereich Umweltschutz
Untere Wasserbehörde / Gewässerschutz
Technisches Rathaus Sterkrade
Gebäude B, 7. Etage
Bahnhofstraße 66
46042 Oberhausen
Tel.: 0208 825-3588
Fax: 0208 825-3704
E-Mail: gewaesserschutz@oberhausen.de