stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
26272829303101

Bang! - Polysexuelle Party

17. August 2019
23:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Klimaschutz

Das Problem der vom Menschen verursachten globalen Erwärmung ist heute nicht mehr vollkommen aufzuhalten. Die internationale Politik strebt eine Begrenzung des Anstiegs der Temperatur auf 2°C an, um schwerwiegende Folgen der Erderwärmung für den gesamten Planeten zu verhindern.
Dies gilt als einer der größten Herausforderungen der menschlichen Zivilisation und macht die Ergreifung von Klimaschutzmaßnahmen folglich unabdingbar.Das Biomasseheizkraftwerk Oberhausen Sterkrade

Dabei umfasst der Klimaschutz insbesondere die Verringerung des Ausstoßes von Treibhausgasen wie Kohlendioxid (CO2), da diese die langwellige Wärmestrahlung, welche von der Erdoberfläche, den Wolken und der Atmosphäre abgestrahlt wird, absorbiert und dadurch in Richtung Erdoberfläche lenkt anstatt sie ins Weltall entweichen zu lassen. Somit erwärmt sich unser Planet durch die Erhöhung von Treibhausgasen in der Atmosphäre und dem damit entstehenden Treibhauseffekt immer weiter.
Es ist also die Aufgabe des Klimaschutzes den Ausstoß von Emissionen, die sowohl bei der Energieerzeugung als auch beim Verbrauch von Energie in der Industrie, Landwirtschaft, im Verkehrsbereich und in den Privathaushalten freigesetzt werden, schnellstmöglich zu verringern.

Neben dem Ausstieg aus den fossilen Energien und der Ausweitung der Nutzung sauberer regenerativer Energie, spielt die Energieeinsparung eine maßgebliche Rolle, denn Energie die nicht verbraucht wird, muss folglich erst gar nicht produziert werden.
Darüber hinaus ist die Erhaltung sowie gezielte Förderung von Kohlenstoffsenken wie Pflanzen, die das mengenmäßig bedeutsamste Treibhausgas Kohlendioxid aufnehmen und somit reduzieren ein fester Bestandteil der Klimaschutzmaßnahmen.

Der Klimaschutz ist daher im weitesten Sinne als Sammelbegriff für alle, der Begrenzung der Erdtemperatur dienenden Maßnahmen, die es umzusetzen gilt um der vom Menschen verursachten globalen Erwärmung entgegenzuwirken und mögliche Folgen abzumildern und im besten Fall sogar zu verhindern, zu sehen.

Kontakt

Stadt Oberhausen
Bereich Umwelt
Technisches Rathaus
Bahnhofstraße 66
46042 Oberhausen

Kai Thiemann
Tel.: 0208 825-3578
Fax: 0208 825-5290
E-Mail: kai.thiemann@oberhausen.de