stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30010203040506

Richard O´Brien´s Rocky Horror Show - Live 2020

24. November 2020
19:30 Uhr

» details

Lebenssituationen

Bereich Gesundheit

Arzneimittelüberwachung / Freiverkäufliche Arzneimittel

Arzneimittelüberwachung (Freiverkäufliche Arzneimittel außerhalb von Apotheken)

Der Einzelhandel mit freiverkäuflichen Arzneimitteln unterliegt der Anzeigepflicht gemäß § 67 Arzneimittelgesetz (AMG). Einzelhandelsbetriebe, die beabsichtigen Arzneimittel anzubieten, haben dies vor Aufnahme der Tätigkeit schriftlich mitzuteilen. Die Anzeige kann formlos erfolgen.

Der Einzelhandel mit freiverkäuflichen Arzneimitteln ist nur mit der entsprechenden Sachkenntnis zulässig (§ 50 Abs. 1 AMG). Die Sachkenntnisprüfung ist vor einem Prüfungsausschuss einer Industrie- und Handelskammer abzulegen. Eine sachkundige Person muss den Kunden während der gesamten Öffnungszeit zur Verfügung stehen.

Einige Arzneimittelgruppen dürfen im Einzelhandel jedoch ohne Sachkundenachweis verkauft werden (§50 Abs. 3 AMG). Diese sind:

- Fertigarzneimittel, die im Reisegewerbe abgegeben werden dürfen

- Fertigarzneimittel, die zur Verhütung der Schwangerschaft oder von Geschlechtskrankheiten 
  beim Menschen bestimmt sind

- Fertigarzneimittel, die ausschließlich zum äußeren Gebrauch bestimmte Desinfektionsmittel sind

- Fertigarzneimittel, die Sauerstoff sind

Die Überwachung gemäß § 64 AMG ist gebührenpflichtig. Die Gebühr richtet sich nach dem Aufwand der Überprüfung.

Für die Prüfung und Bestätigung einer Anzeige gemäß § 67 AMG fällt eine Gebühr von 75 € an.

 

Kontakt

Ina Gerdes
Dienstgebäude
Tannenbergstr. 11-13
46045 Oberhausen
Zimmer 1.09
Tel. 0208 825 - 2550
Fax 0208 825 - 5330
E-Mail: ina.gerdes@oberhausen.de