stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31010203040506

Lebenssituationen

Gesundheitliche Hilfen

Beratungsführer für gesundheitliche Hilfen in der Kinder- und Jugendarbeit

Kinder - und Jugendgesundheitsdienst der Stadt Oberhausen

  
Beschreibung

- Medizinische Beratung zu gesundheitlichen und entwicklungsphysiologischen Themen im
  Säuglings-, Kleinkind- und Schulkindalter sowie bei Jugendlichen
- Begutachtungen im Rahmen von Eingliederungshilfeersuchen
- Inlandsimpfberatung für Kinder und Jugendliche                                         


Angebote

- Beratung zu den o. g. Themen von Eltern oder Erziehungsberechtigten sowie von Fachleuten aus
  Kindertageseinrichtungen, Schule, Jugendhilfe, Therapeuten und Medizinern
- KEINE Behandlung


Altersgruppe

- 0 - 18 Jahre


Angebotszeiten

Telefonische Anfragen: Montag - Freitag 09:00 - 12:00 Uhr
  Montag - Donnerstag 12:30 - 15:00 Uhr

Eine persönliche Beratung ist nur mit Terminabsprache möglich  


Ort der Durchführung

Sozialraum Sterkrade-Mitte
Tirpitzstr. 19
46145 Oberhausen

Beratungsstelle im Lageplan anzeigen


Kontakt

Angelika Taeker
(Vorzimmer Sachgebietsleitung)
Tel.: 0208 825-6189
Fax: 0208 825-6201
E-Mail: angelika.taeker@oberhausen.de
Internet: Kinder- und Jugendgesundheitsdienst / www.oberhausen.de


Sprachkenntnisse

- englisch
- türkisch
- russisch


Kosten

- keine


Zugangsvoraussetzung

- Begutachtungen nur nach Auftrag durch andere offizielle Stellen
- Bürgerberatung ohne Zugangsvoraussetzungen


Wartezeiten

- Telefonische Beratung meist noch am gleichen Tag
- Persönliche Beratung vor Ort ca. 2 - 4 Wochen


Zugang für Menschen mit Behinderung

      

Die Informationen zur Barrierefreiheit beruhen auf den Angaben der jeweiligen Einrichtung.
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit wird keine Garantie übernommen.