Energiesparen

Der aktuelle Mangel an fossilen Energieträgern und die damit verbundenen drastisch steigenden Energiekosten aufgrund des Krieges in der Ukraine machen einen Umstieg auf erneuerbare Energien, das Aufzeigen von Sparpotentialen im Haushalt und Änderungen im Nutzerverhalten immer dringender. Darüber hinaus tragen Energieeinsparmaßnahmen wesentlich zum Klimaschutz bei. Die günstigste Kilowattstunde (kWh) ist nach wie vor diejenige, die gar nicht erst verbraucht werden muss. Energie bzw. Strom und auch Wärme einzusparen ist daher unabdingbar und schont den Geldbeutel. Auf dieser Seite finden Sie einige hilfreiche Tipps und weitere Infos um bereits sofort Energie einzusparen. 


Energie sparen heißt Geld sparen - kostenlose Online-Seminare der Verbraucherzentrale NRW finden Sie hier.


Sparen bei der Heizung
Hier finden Sie Infos zur Heizungsoptimierung und Heizkosteneinsparung: Klicken Sie hier.
Infos zur effizienten Einstellung von Thermostaten: Klicken Sie hier.
Weitere Heizspartipps: Klicken Sie hier.

Infos zum hydraulischen Abgleich: Klicken Sie hier.

Weitere Info-Videos zur Einsparung bei der Heizung finden Sie hier:
Video: Do it yourself: Thermostat tauschen
Video: Do it yourself: Heizungsrohre dämmen 

Sparen beim Warmwasser
Tipps zur Einsparung von Warmwasser im Alltag finden Sie hier: Klicken Sie hier.
Hier finden Sie ein Tool zur Berechnung, wann sich der Austausch eines Durchlauferhitzers lohnen kann: Klicken Sie hier.

Sparen durch den Einsatz von LED-Technik und Bewegungsmeldern
Hier finden Sie Tipps zu dem neuen Label und worauf Sie sonst noch beim Kauf achten sollten: Klicken Sie hier.
Infos zu energiesparenden Lichterketten finden Sie hier: Klicken Sie hier.

Leuchtmittelberatung: Klicken Sie hier.

Sparen bei der Neuanschaffung von effizienten Geräten
Wie schnell rechnet sich ein neuer Kühlschrank? Probieren Sie es aus mit dem Kühlschrank-Rechner: Klicken Sie hier.
Energielabels in der Übersicht: Klicken Sie hier.
Video: Neue Energielabels erklärt

Sparen im Haushalt
Stromsparen im Haushalt: Klicken Sie hier.  
Weitere Tipps zum Stromsparen im Alltag: Klicken Sie hier.  
Energiesparen durch ein "Smart-Home": Klicken Sie hier.  
Die zehn größten Stromfresser im Haushalt: Klicken Sie hier.  
Wie viel Wasser und Energie verbrauchen Sie eigentlich unter der Dusche? Probieren Sie den Dusch-Rechner: Klicken Sie hier. 
Video: Strom sparen: Einfache Tipps

Sparen beim Lüften
Das effiziente Lüften und Heizen einfach erklärt: Klicken Sie hier.

Zwölf Tipps zum richtigen Lüften: Klicken Sie hier.

Energiepreiskrise
Was können Sie tun um einen teuren oder gar kalten Winter besser zu bewältigen? Hier finden Sie die aktuellen Informationen und Beratungsangebote der Verbraucherzentrale: Klicken Sie hier.

Persönliche und individuelle Energieberatung der Stadt Oberhausen

Für eine persönliche und individuelle Energieberatung können Sie das Angebot der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen nutzen. Zur Zeit findet jeden Mittwoch im Zeitraum von 10 bis 13 Uhr eine kostenlose Energiesprechstunde (auch ohne vorherige Anmeldung) im Technischen Rathaus (Bahnhofstraße 66) statt. Die Beratungsthemen erstrecken sich über den baulichen Wärmeschutz, die Haustechnik, regenerative Energien, Stromsparen und Heizkostenabrechnungen. Kontakt außerhalb der Sprechstunde: 0208 911086-30 oder oberhausen.energie@verbraucherzentrale.de

 

Kontakt Klimaschutz

Weitere Fragen beantworten Ihnen auch gerne die Klimaschutzmanager*Innen der Stadt Oberhausen.

Birte Trampnau
Tel.: 0208 825-3578
E-Mail: birte.trampnau@oberhausen.de

Andy Fiedler
Tel.: 0208 825-3569
E-Mail: andy.fiedler@oberhausen.de