stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
01020304050607

Lebenssituationen

Kinder, Jugend und Familie

Über KIM

Anfang des Jahres 2004 hat das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend die Initiative "Lokale Bündnisse für Familien" ins Leben gerufen. Das am 28.11.2005 gegründete Oberhausener Bündnis geht auf eine Initiative aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Gesellschaft zurück. Ziel ist es, für Familien auf lokaler Ebene konkrete Verbesserungen anzustoßen. Hieraus resultierend wurde im September 2006 in Oberhausen das Projekt Kinder im Mittelpunkt (KIM) eingerichtet. Die ersten Hausbesuche wurden 2007 durchgeführt, so dass im Februar 2017 auf ein 10jähriges Bestehen zurück geblickt werden konnte.

KIM ist eine Abteilung des Fachbereiches Beratung und hat zur Aufgabe, alle Eltern und ihre Neugeborenen zu besuchen und zu beraten.

Der Hausbesuch der KIM-Mitarbeiterin wird durch eine Glückwunschkarte des Oberbürgermeisters, Herrn Daniel Schranz, zur Geburt ihres Kindes angekündigt. Zu diesem Anlass werden ein kleines Willkommensgeschenk und eine ausführliche Informationsmappe überreicht, welche detailliert mit den Eltern besprochen wird.

Da ein Leben mit Kindern stets viele Fragen und Herausforderungen für die Eltern mit sich bringt, kann die Informationsmappe bei der Beantwortung Ihrer Fragen eine Unterstützung sein. Die aufsuchende Elternberatung bietet ein breites Spektrum an Möglichkeiten. Die Eltern erhalten z. B. Informationen über Familien-, Kinderbetreuungs- sowie Serviceangebote im Gesundheitsbereich. Sie werden bei individuellen Problemen beraten, auf Wunsch auch über den Rahmen eines Hausbesuches hinaus.


Die Hausbesuche durch die KIM-Mitarbeiterinnen werden schriftlich angekündigt und keinesfalls unangemeldet durchgeführt! 

E-Mail an KIM

 

Ansprechpartnerinnen

Name Telefon Zimmer
Natascha Beulshausen
E-Mail
0208 825-9055
0151 74671391
8
Larissa Dorsch
E-Mail 
0208 825-9446
0151 74671041
18
Burcin Kapkac
E-Mail
0208 825-9434
0151 74671059
19
Christina Kebeck
E-Mail
0208 825-9339
0151 74671351
17
Fatma Kurt-Ayar
E-Mail 
0208 825-9447
0151 74671150
9
 

Kontakt

Stadt Oberhausen
Kinder, Jugend und Familie
Kinder im Mittelpunkt 
Rathaus Osterfeld
Bottroper Straße 183
46117 Oberhausen

E-Mail: kinder-im-mittelpunkt@oberhausen.de