stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
23 24 25 26 010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
01020304050607

FÜHRUNG DURCH DIE AUSSTELLUNG und das Sammelungsdepot des Peter Behrens - Kunst und Technik

24. März 2019
14:30 Uhr

» details

Lebenssituationen

Ältere Menschen,
Pflegebedürftige und behinderte Menschen

Persönliches Budget

Das Persönliche Budget ist eine neue Form der Leistungsgewährung (keine zusätzliche Leistung) und ist eine Geld- statt Sachleistung. Ausserdem bietet es auch verschiedene Leistungen aus einer Hand, es kann ein trägerübergreifendes Budget sein. Beim Persönlichen Budget entscheiden Sie, wer Ihnen hilft. Sie entscheiden, wann und wie Ihnen geholfen wird. Sie bezahlen die Hilfe selber. Das Persönliche Budget muss jedoch von Ihnen beantragt werden, wobei ein formloser Antrag ausreicht.

Im Rahmen der Sozialhilfe kann das Persönliche Budget bei den Hilfen für behinderte Menschen (Eingliederungshilfe) oder bei der Hilfe zur Pflege beantragt werden. Die entsprechenden Ansprechpartner finden Sie weiter unten.

Diese Leistung kann von allen beantragt werden, die einen Anspruch in den beiden Hilfebereichen Eingliederungshilfe oder Pflege haben. Sofern Sie rechtlich vertreten werden (Eltern, Betreuer etc.), können auch diese Personen den Antrag stellen.

Wenn das Persönliche Budget bewilligt wird, sind Sie an diese Leistungsart für mindestens sechs Monate gebunden. Danach kann auf Wunsch auf eine andere Leistungsform umgestellt werden.

Ob Ihr Hilfebedarf budgetfähig ist, wie hoch das Budget sein wird und sonstige Fragen lassen sich am besten in einem persönlichen Gespräch klären. Bitte vereinbaren Sie hierzu einen Termin mit der zuständigen Ansprechpartnerin.

Weitere Informationen zum persönlichen Budget erhalten Sie auch auf der Internetseite des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales.
 

Kontakt

Stadt Oberhausen
Ältere Menschen, Pflegebedürftige und behinderte Menschen
Elly-Heuss-Knapp-Str. 1
46145 Oberhausen

Ansprechpartnerin Eingliederungshilfe

Name Telefon/Telefax E-Mail Zimmer
Ingrid Neitzel 0208 6996563
0208 6996546
neitzel@oberhausen.de 201
1. Etage (Aufzug)
 

Ansprechpartnerin Hilfe zur Pflege

Name Telefon/Telefax E-Mail Zimmer
Margit Böttcher 0208 6996554
0208 6996546
m.boettcher@oberhausen.de 310
2. Etage (Aufzug) 

Öffnungszeiten

Montag 08.30 - 12.00 Uhr
Dienstag 08.30 - 12.00 Uhr
Mittwoch nach Vereinbarung
Donnerstag 08.30 - 12.00 Uhr
Freitag 08.30 - 12.00 Uhr
 

  So erreichen Sie uns:

   Busse 263, 956 = Haltestelle Elly-Heuss-Knapp-Straße

Partner werden

Werden Sie Partner der Stadt Oberhausen. Hier können Sie für Ihr Angebot werben.

» Kontakt