stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
26272829300102

AUSSTELLUNG - Grüße aus Haus Ripshorst - Fotoausstellung

14. November 2018
10:00 - 17:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Jugendgerichtshilfe

Angebote

Bild Müllsack mit Wischer


Sozialstundenprojekt (SSP)
(in Kooperation mit Starthilfe e. V.)

Im Gegensatz zu "klassischen" Einsatzstellen für Sozialstunden ist im SSP die Ableistung im Rahmen einer Gruppe von (wechselnden) Jugendlichen und Heranwachsenden möglich.
Eine Besonderheit des SSP ist, dass dort unter anderem auch an den Wochenenden gearbeitet werden kann, wodurch auch GanztagsschülerInnen oder Berufstätigen die Ableistung von Sozialstunden ermöglicht werden kann.


 Teilnahmevoraussetzungen:

  • Alter: 14-20 Jahre, Ausnahmen nach Absprache.
  • Urteil mit entsprechender Weisung/Auflage gem. §§ 10, 15 JGG
  • Beschluss gem. §§ 45/47 JGG mit entsprechender Weisung/Auflage
  • Vorläufige Einstellung durch die Staatsanwaltschaft gem. § 45 II JGG mit entsprechender Weisung/Auflage
    In Ausnahmefällen nach Absprache auch Erwachsenensachen (freie Arbeit, Bewährungsauflagen).
  • Die Teilnahme ist darüber hinaus auf freiwilliger Basis in jedem Stadium des Verfahrens möglich.

Termine:

  • Das Sozialstundenprojekt ist als durchlaufendes Angebot konzipiert, in das kontinuierlich TeilnehmerInnen aufgenommen werden können.
  • Die Einsatzstelle wird unmittelbar nach Rechtskraft des Urteils vermittelt, bei Einstellungsbeschlüssen innerhalb weniger Tage nach der Hauptverhandlung; im Diversionsverfahren bereits während des Gesprächs in der Jugendgerichtshilfe.

Bemerkungen:

  • Die Jugendgerichtshilfe benachrichtigt nach Erfüllung der Auflage / Weisung, ggf. auch bei Unregelmäßigkeiten, den zuständigen Jugendrichter bzw. die Staatsanwaltschaft.
  • Die Gruppe wird bei der Arbeit beaufsichtigt.
  • Die Arbeitseinsätze erfolgen in der Regel im Freien, entsprechend sollte wetterfeste Kleidung getragen werden.

Kontakt


Stadt Oberhausen
Jugendgerichtshilfe
Armin Nixdorf
Telefon: 0208 825-2540
Fax: 0208 825-5335
E-Mail: armin.nixdorf@oberhausen.de

Termin

donnerstags bis sonntags ab 11:00
 

Veranstaltungsort


Starthilfe e. V.
(Zentrum Altenberg)
Hansastr. 20
46049 Oberhausen