stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
01020304050607

AUSSTELLUNG - "Der Berg ruft"

20. September 2018
10:00 - 18:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Jugendgerichtshilfe

Angebote

Bild gemeinnützige Arbeit


Sozialer Hilfsdienst in externen Einsatzstellen

Die Jugendgerichtshilfe vermittelt Jugendliche und Heranwachsende zur Erbringung von Arbeitsleistungen gem. §§ 10, 15 JGG (sozialer Hilfsdienst) in entsprechende Einsatzstellen.
Sozialer Hilfsdienst wird entweder als jugendrichterliche Weisung bzw. Auflage oder durch Beschluss der Staatsanwaltschaft verhängt. In Oberhausen stehen zur Ableistung von sozialem Hilfsdienst etwa 100 verschiedene Einrichtungen zur Verfügung (Schulen, Altenheime, Jugendzentren, ...).


Teilnahmevoraussetzungen:

  • Alter: 14-20 Jahre
  • Urteil mit entsprechender Weisung/Auflage gem. §§ 10, 15 JGG
  • Beschluss gem. §§ 45/47 JGG mit entsprechender Weisung/Auflage
  • Vorläufige Einstellung durch die Staatsanwaltschaft gem. § 45 II JGG mit entsprechender Weisung/Auflage
  • Die Ableistung ist darüber hinaus auf freiwilliger Basis in jedem Stadium des Verfahrens möglich

Termine:

Die Einsatzstelle wird unmittelbar nach Rechtskraft des Urteils vermittelt; bei Einstellungsbeschlüssen innerhalb weniger Tage nach der Hauptverhandlung; im Diversionsverfahren bereits während des Gespräches in der Jugendgerichtshilfe. Bedingt durch die Vielzahl der Einsatzstellen kann i. d. R. auch für Schüler und Berufstätige die Ableistung in einer angemessenen Frist sichergestellt werden.


Bemerkungen:

Die Jugendgerichtshilfe benachrichtigt nach Erfüllung der Auflage/Weisung, gegebenenfalls auch bei Unregelmäßigkeiten, den zuständigen Jugendrichter beziehungsweise die Staatsanwaltschaft.

Öffnungszeiten

Montag 08.30 - 12.00 Uhr 13.30 - 15.00 Uhr
Dienstag 08.30 - 12.00 Uhr 13.30 - 15.00 Uhr
Mittwoch 08.30 - 12.00 Uhr 13.30 - 15.00 Uhr
Donnerstag 08.30 - 12.00 Uhr 13.30 - 15.00 Uhr
Freitag 08.30 - 12.00 Uhr  
 

Kontakt

Stadt Oberhausen
Jugendgerichtshilfe
Judith Kebschull
Sabine Klinnert
Danziger Str. 11-13
46045 Oberhausen
Telefon: 0208 825-2544
Fax: 0208 825-5335
E-Mail: judith.kebschull@oberhausen.de
E-Mail: sabine.klinnert@oberhausen.de