stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930310102

Adel Tawil - Alles Lebt - Tour 2020

24. Januar 2020
20:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Junggesellenabschied & Polterabend

Junggesellinnenabschied

Nicht nur die Männer feiern ihren Junggesellenabschied, sondern auch die Frauen. Früher war ein Junggesellenabschied ausschließlich eine Männerangelegenheit. Im Zuge der Emanzipation haben sich aber die Aktivitäten der Braut an die des Bräutigams angepasst.

Hierbei trifft sich die Braut mit all ihren Freundinnen ein bis zwei Wochen vor dem Hochzeitstermin um den Abschied aus dem Junggesellinnenleben zu feiern. Traditionell planen die Freundinnen der Braut oder die Trauzeugin den Abend.

Die zukünftige Braut muss dann meist irgendwelche Aufgaben erledigen. Außerdem tragen die zu verabschiedenden Junggesellinnen häufig ein Kostüm.


Hier noch ein paar Anregungen, welche Aufgaben die Jungesellin erledigen könnte:

Bauchladen: Die Junggesellin bekommt einen Bauchladen umgehängt und muss daraus verschiedene Sachen (z.B. Süßigkeiten) verkaufen, um die Gruppe zu finanzieren.

Schuhe putzen: Um die Gruppe zu finanzieren muss die zukünftige Braut Schuhe putzen.

Unterschriften sammeln / Telefonnummern sammeln: Die Junggesellin muss viele Unterschriften auf einem T-Shirt sammeln oder sich 30 Telefonnummern von Männern geben lassen.

Singen: Die Junggesellin muss in der Fußgängerzone stehen und singen. Die Lieder dürfen sich die Passanten gegen Bares wünschen.


Wenn die Braut nicht auf ausgelassenes Feiern steht, dann sollte lieber eine Brautparty veranstaltet werden.

Kontakt

Sollten Sie Fragen rund um das Thema standesamtliche Trauung haben, dann wenden Sie sich bitte an das Standesamt Oberhausen: fachbereich.standesamt@oberhausen.de.

Wenn es noch offene Fragen, Anregungen, Ideen und Tipps zur Ergänzung und Verbesserung des Hochzeitsportals gibt, wenden Sie sich bitte an den Bereich Pressestelle, Virtuelles Rathaus: hochzeitsportal@oberhausen.de