stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
23 24 25 26 27 28 01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30310102030405

Xavier Naidoo - Hin Und Weg Tour - Das Beste aus 25 Jahren

09. Dezember 2019
20:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Feuerwehr

Wasserrettung

Taucherstaffel der Berufsfeuerwehr Oberhausen

Bild: Feuerwehrtaucher im Rhein-Herne-Kanal

Die Taucherstaffel der Berufsfeuerwehr Oberhausen wurde 1962 gegründet und war damit eine der ersten Taucherstaffeln in NRW. Zurzeit besteht die Taucherstaffel aus 2 Lehrtauchern und 30 Tauchern. Die Taucher sind auf 3 Wachabteilungen im 24 Stundendienst eingeteilt. Somit ist eine Einsatzbereitschaft rund um die Uhr gewährleistet.

Leiter der Taucherstaffel:

Jörg Brandenburg
E-Mail: joerg.brandenburg@oberhausen.de

 

Lehrtaucher:

Kai Schlagheck

Nico Beorchia

 

Einsatzgebiet der Taucherstaffel

Bild: Trotz schlechter Sicht im Kanal alles in Ordnung

Der Rhein-Herne-Kanal und Abschnitte der Ruhr. Einige Seen im Stadtgebiet und in den direkt angrenzenden Nachbarstädten ohne eigene Taucherstaffel.

Bei überörtlicher Anforderung kann sich das Einsatzgebiet bis zum Niederrhein und der holländischen Grenze erweitern. Die Taucherstaffel der Berufsfeuerwehr Oberhausen gehört ebenfalls zur SEG Tauchen NRW und zur Koordinierungstelle für große Taucheinsätze im überregionalem Bereich.

 

Aufgaben der Taucherstaffel

Mensch / Tierrettung aus Gewässern
Eisrettung
Leichenbergung
Technische Hilfeleistung
Überörtliche Hilfeleistung
Amtshilfe für andere Behörden
Bergung von Objekten
Umweltschutzeinsätze im Gewässerbereich

Bei diesen Einsätzen können die Taucher auf ein Schlauchboot der Marke - Novurania mit einem 60 PS - Johnson Motor oder auf ein Landungsboot der Josef Reich GmbH mit folgenden Bootsdaten:   

Boots-Typ: AL 600 BK
Länge: 6,10 m
Breite: 2,37 m
Gewicht: 1300 kg
Zuladung: 1500 kg oder 10 Personen
Motor: Mercury 115 PS / 184 kg

zugreifen.

 
 

Taucherausrüstung

Bild Rettungstaucher

Jeder Taucher verfügt über einen eigenen 7mm Neopren - Nasstauchanzug. Bei Einsätzen in den Wintermonaten stehen den Tauchern Trockentauchanzüge der Marke Nordic Pro Plus und Aqua-Lung zur Verfügung.

Weitere Ausrüstung:

6 Tauchgeräte Dräger PSS Dive
2 Tauchertelefone mit 50m und 80m
Einsatzlänge
Unterwasserscheinwerfer der Marke Hartenberger und Kowalski
Werkzeugtasche mit Material für Unterwasserarbeiten

 
Bild Wasserrettungsfahrzeug Materialien und Gerätschaften sind auf einen
GW-Wasserrettung mit Schlauchboot
des Hersteller MB 608 D, Baujahr 1982
Leergewicht  4310 kg
Zul. Gesamtgewicht 5490 kg verlastet.
 

Eine Neubeschaffung für den mehr als 28 Jahre alten Wasserrettungswagen ist seit langem geplant.
Für die Wiederholungsstunden und Übungstagen steht der Taucherstaffel ein Übungsgelände sowie Schulungsräume der DLRG-Oberhausen am Rhein-Herne-Kanal zur Verfügung.

Kontakt

Stadt Oberhausen
Berufsfeuerwehr Oberhausen
Jörg Brandenburg
Brücktorstraße 30
46047 Oberhausen

Tel.: 0208 8585-773
E-Mail:joerg.brandenburg@oberhausen.de