stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031010203

Dauerausstellung - Heimatfront - vom "Blitzkrieg" in Europa zum Luftkrieg an der Ruhr.

23. Mai 2018
14:00 - 18:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Zulassung

Kurzzeitkennzeichen

Ein Kurzzeitkennzeichen kann für Probe- und Überführungsfahrten eingesetzt werden.
Es ist inklusive des Beantragungstages für fünf Tage gültig und verliert automatisch seine Gültigkeit,
so dass die Kennzeichenschilder vom Kennzeicheninhaber vernichtet werden können.

Sollte das Fahrzeug keine gültige Hauptuntersuchung für den Zuteilungszeitraum haben, kann ein
Kurzzeitkennzeichen mit einem Vermerk im Fahrzeugschein beantragt werden, dass Fahrten nur zur nächstliegenden Prüfstelle in Oberhausen und zurück zulässig sind.
Ist wegen Mängel eine Wiedervorführung des Fahrzeuges erforderlich, dürfen Fahrten zu geeigneten
Einrichtungen zur Reparatur in Oberhausen oder einem angrenzenden Bezirk und zurück durchgeführt werden.

Entspricht das Fahrzeug keinem genehmigten Typ oder wurde keine Einzelgenehmigung erteilt, werden Kurzzeitkennzeichen mit einem Vermerk zugeteilt, die entsprechende Fahrten zur nächsten Prüfstelle in Oberhausen oder einem angrenzenden Bezirk ermöglichen.


Für die Beantragung von Kurzzeitkennzeichen benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • elektronische Versicherungsbestätigung (früher: Doppelkarte)
  • Personalausweis oder Reisepass
    (Bei Zulassung durch Dritte: Hier genügt eine formlose Vollmacht und Personalausweis des/ der Bevollmächtigten und des/ der Antragstellers/in)
  • ab 01.04.2015: Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) im Original
  • Bei Fahrzeugen aus dem Ausland: Fahrzeugpapiere bzw.
    EG-Typgenehmigungsbescheinigung beides im Original
  • ab 01.04.2015: der letzte Prüfbericht zur Hauptuntersuchung im Original
  • bei Beantragung am Standort: der Kaufvertrag oder die Rechnung als Nachweis des Standortes

Kontakt

Stadt Oberhausen
Öffentliche Ordnung
Kfz-Zulassungsstelle
Am Förderturm 28
46042 Oberhausen

Tel.: 0208 825-9005, -9007, -9009, -9011, -9017, -9023, -9029
Fax: 0208 825-9132
E-Mail: kfz-zulassungsstelle@oberhausen.de