stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
29300102030405

Defeater - Dead Swans - Swain

25. April 2019
19:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Wie geht Bürgerbeteiligung in Oberhausen?

Eine Demokratie ist auf aktive Bürgerinnen und Bürger angewiesen. In Oberhausen gibt es viele Möglichkeiten, mitzureden und die Stadt mitzugestalten. Seit der Umsetzung der "Leitlinien der Bürgerbeteiligung“ wird die Öffentlichkeit regelmäßig über zukünftige Projekte oder Vorhaben in der Stadt informiert. Bei einigen Projekten werden Bürgerinnen und Bürger angehört, können mitwirken und beraten oder sogar mitentscheiden. Bürgerinnen und Bürger, Politik und Stadtverwaltung entwickeln die Stadt gemeinsam.


Broschüre zur Bürgerbeteiligung In dieser Broschüre finden Sie zusammengefasst die wichtigsten Informationen rund um die Bürgerbeteiligung in Oberhausen.

Leitlinien der Bürgerbeteiligung

Der Rat der Stadt hat am 18.Mai 2015 die Entwicklung eines Konzeptes zur „Bürgerbeteiligung in Oberhausen“ beschlossen (siehe Drucksache Nr. B/16/0805-01).

Seit der Einführung der Leitlinien der Bürgerbeteiligung werden zukünftige Projekte und Vorhaben der Stadt Oberhausen sowie die Mitwirkungsmöglichkeiten für Bürgerinnen und Bürger veröffentlicht. Hierzu haben die Bürgerinnen und Bürger verschiedene Interventionsmöglichkeiten. Sind sie der Meinung, dass ein Vorhaben oder ein Projekt von besonderer Wichtigkeit für die Stadtgesellschaft bislang noch nicht veröffentlicht wurde, können die Bürgerinnen und Bürger einen Antrag auf Veröffentlichung einreichen. Ebenso verhält es sich, wenn die Bürgerinnen und Bürger mit der angebotenen Mitwirkungsform nicht einverstanden sind. Auch hier besteht die Möglichkeit eines Antrages auf Änderung. Die Anträge werden im Arbeitskreis Bürgerbeteiligung geprüft und entsprechend weitergleitet.

Das Wichtigste in Kürze gibt einen ersten Überblick über die wesentlichen Inhalte der Leitlinien.


Bürgerrat

Der Bürgerrat ist ein Beratungsgremium für den Oberbürgermeister. Mehr Informationen finden Sie hier.


Dialogtour

2018 wurde die dritte Säule zur Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger ins Leben gerufen: Der Bürgerdialog im Stadtteil („Auf ein Wort mit Daniel Schranz“). Mehr Informationen finden Sie hier.


Sie wollen mitarbeiten?

Hier finden Sie die nächsten Termine der Bürgerbeteiligungen in Oberhausen.

Kontakt

Stadt Oberhausen
Koordinierungsstelle Bürgerbeteiligung
Hendrik Detmers
Rathaus Oberhausen
Schwartzstr. 72
46045 Oberhausen
Tel.: 0208 825-2528
E-Mail: buergerbeteiligung@oberhausen.de