stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
29303101020304

AUSSTELLUNG - "Der Berg ruft"

21. Juli 2019
10:00 - 18:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Straßenausbau Heiderhöfen

Letzte Aktualisierung

November 2018


Kurzbeschreibung

Im Straßenbauprogramm 2018/2019 ist der Vollausbau der Straße Heiderhöfen von der Bebelstraße bis zum Fröbelplatz für das Jahr 2019 in zwei Bauabschnitten (1. Bauabschnitt (BA): Bebelstraße bis Lickenberg, 2. BA: Lickenberg bis Fröbelplatz) vorgesehen. Der 1. BA soll dem Kanalbauprogramm 2018 entsprechend als kanalbaubegleitende Maßnahme erfolgen.

Die ca. 6,50 m breite Fahrbahn und die vorhandenen Gehwege befinden sich heute in einem teilweise sehr schlechten Zustand. Auf der Fahrbahn gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h (Tempo 30-Zone). Die beiden vorhandenen Bushaltestellen Lickenberg und Amboßstraße der Linie SB92 sind nicht barrierefrei ausgebaut.

Baulich angelegte öffentliche Stellplätze sind nicht vorhanden, das Parken erfolgt ungeordnet und stellenweise verkehrsgefährdend. Für mehrere Teilabschnitte gelten eingeschränkte oder absolute Halteverbote.

Aus der Anwohnerschaft sind der Verwaltung Beschwerden zu überhöhten Fahrgeschwindigkeiten und Gefährdung von Fußgängern bekannt, die in der Planung berücksichtigt worden sind.

Im Zuge des Vollausbaus erhält die Straße Heiderhöfen beidseitig etwa 2,00 m breite Gehwege und eine verschwenkende Fahrbahnführung zur Verdeutlichung der Geschwindigkeitsbeschränkung. Im Bereich der Wegeverbindung zur Püttstraße wird eine Einengung die Überquerung vereinfachen. Die Bushaltestelle Lickenberg wird um ca. 25 m in Richtung Fröbelplatz verschoben und wie die anderen Haltestellen barrierefrei ausgebaut.

Baulich werden ca. 90 Stellplätze in Längsaufstellung wechselseitig angelegt, um ein über den aktuellen Bedarf hinausgehendes Angebot an öffentlichen Stellplätzen zu schaffen. Die Straße erhält zusätzliche Begrünungen.

Die Planung wurde den Eigentümern und Anwohnern am 05.07.2018 im Rahmen einer Bürgerversammlung vorgestellt. Die geäußerten Änderungen und Hinweise wurden geprüft und ggf. berücksichtigt.

Die Bauarbeiten beginnen voraussichtlich Ende 2018 mit dem Kanalbau im 1. BA. Im Anschluss werden die Straßenbauarbeiten in beiden Bauabschnitten durchgeführt. Für den 1. BA sind etwa 12 Monate Bauzeit und investive Baukosten in Höhe von rund 2,1 Mio. € brutto kalkuliert, für den 2. BA etwa 6 Monate Bauzeit und rund 0,9 Mio. € brutto. Die weitere Planung und die Bauleitung erfolgen durch die WBO GmbH.


Beschluss zum Vorhaben / Projekt

B/16/3837-01: Ausbau der Straße Heiderhöfen von Bebelstraße bis Fröbelplatz


Aktueller Bearbeitungsstand

Vorplanung und Bürgerinformationsveranstaltung durch die Stadtverwaltung erfolgt.

Weitere planerische Ausarbeitung und Bauleitung durch die WBO GmbH


Voraussichtliche Kosten des Vorhabens (soweit bezifferbar)

Gesamtauszahlungsbudget (investiv) Kanal- und Straßenbau = 3.000.000,00 Euro


Zeitplan / Nächste Schritte

Baubeginn Anfang 2019


Zielgebiet

Alt-Oberhausen


Bürgerbeteiligung        ja

Form der Beteiligung

Information, Anhörung


Vorgesehene Beteiligungsformate bzw. -methoden

Info-Flyer durch die WBO GmbH /

Informationsveranstaltung (am 05.07.2018 erfolgt)


Zielgruppe

AnwohnerInnen


Links zu weiteren Informationen

Weitere Informationen finden Sie hier.


Beteiligungskonzeption

Die Beteiligungskonzeption zu diesem Vorhaben finden Sie hier.

Informationen / Kontakt

Stadt Oberhausen
Dezernat 5
Fachbereich 5-6-10
Carsten Blümel
Tel.: 0208 825-2183
E-Mail: carsten.bluemel@oberhausen.de

 

Kommentare

Hier können Sie Ihren Kommentar / Ihre Fragen zum Vorhaben "Straßenbauprogramm 2017" einstellen.

Momentan konnten leider keine Kommentare gefunden werden.


Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. Um Missbrauch zu vermeiden, werden wir an Ihre Adresse eine Nachricht zur Bestätigung senden.
Bitte tragen Sie alle Zeichen des Bildes in das Eingabefeld ein*
Sicherheitscode


Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden