stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31010203040506

Das grosse Schlagerfest XXL - präsentiert von Florian Silbereisen

22. Mai 2021
19:30 Uhr

» details

Lebenssituationen

Aktuelle Pressemeldungen

Digitaler Unterricht: Weitere 1.000 iPads für Oberhausener Schulen

29.04.2021

Am 2. November 2020 bewilligte die Bezirksregierung Düsseldorf der Stadt Oberhausen Fördermittel in Höhe von insgesamt 2.864.862 Euro für die Sofortausstattung von digitalen Endgeräten für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte. Mit diesem Betrag werden 4.585 IPads und 1.557 Notebooks beschafft.  Bereits seit Dezember 2020 stehen den Oberhausener Schulen 3.500 iPads zur Verfügung, die erfolgreich in Verbindung mit der Lernplattform iServ im Distanz- und Wechselunterricht eingesetzt werden. Jetzt ist auch die letzte offene Lieferung von iPads mit den noch ausstehenden rund 1.000 Endgeräten bei der Stadt Oberhausen angekommen.

Oberbürgermeister Daniel Schranz sagt: „Dass die Digitalisierung verstärkt in unseren Schulen Einzug hält, können wir schon eine ganze Weile beobachten.  Diese Strategie ist richtig und wichtig. Daran wollen wir weiterarbeiten, und zwar auch über den Zeitpunkt hinaus, in dem wir uns noch mit der Corona-Pandemie beschäftigen müssen." Die Auslieferungen an die Schulen erfolgen ab dieser Woche.

IT Dezernent Michael Jehn zeigt sich ebenfalls erfreut: „Die Digitalisierung unserer Schulen schreitet voran. Mit den 1.000 Geräten wird der nächste Schritt in Richtung digitaler Unterricht umgesetzt. Eine gute Nachricht, denn gerade jetzt, wo der Präsenzunterricht auch in Oberhausen wieder ausgesetzt werden muss, können wir die Geräte gut gebrauchen.“ Das bereits im letzten Jahr angestoßene Vergabeverfahren für ergänzende Laptops schreitet in Zusammenarbeit mit anderen Kommunen bundesweit ebenfalls voran und der Auftrag durch die bundesweite Einkaufsgemeinschaft (ProVitako) wird voraussichtlich am 4. Mai 2021 erteilt.

Pressestelle

Stadt Oberhausen
Schwartzstraße 72
46042 Oberhausen
Tel: 0208 825-2116
Fax: 0208 825-5130

presse@oberhausen.de