stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
22 23 24 25 26 27 01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30310102030405

Der Funke Leben

28. März 2020
19:30 Uhr

» details

Lebenssituationen

Aktuelle Pressemeldungen

Jugendparlament sucht noch Kandidatinnen und Kandidaten

09.03.2020

Noch bis zum 19. April 2020 können sich Jugendliche, die mindestens 13 und unter 18 Jahre alt sind, als Kandidatin oder Kandidat für die Wahl des fünften Jugendparlaments registrieren. Die Registrierung erfolgt online über www.jugendparlament-oberhausen.de. Die Amtszeit des vierten Jugendparlaments geht im Juni zu Ende. Seit 2012 wählen die Jugendlichen ihr eigenes Parlament, das sich in die Politik einmischt, die Interessen der Jugendlichen einbringt und selbst Aktionen startet. „Wir konnten gemeinsam in unserer zweijährigen Amtszeit uns mit der Kommunalpolitik intensiv auseinandersetzen und haben einige tolle Projekte auf die Beine stellen können“ resümiert der derzeitige Vorsitzende Timur Tuna. „Wir können stolz darauf sein, dass wir die Arbeit der vorherigen Jugendparlamente erfolgreich weiterführen durften“ ergänzt die stellvertretende Vorsitzende Anna Makrlik.

Pro Schule werden aufgrund der Überhangmandatsregelung maximal drei Delegierte in das Jugendparlament gewählt. Diese Regelung wird erstmals angewendet, um im Falle einer Wahl von zwei gleichgeschlechtigen Jugendlichen an einer Schule, einem anders geschlechtlichen jungen Menschen die Möglichkeit des Nachrückens zugeben. Jugendliche, die in Oberhausen wohnen, jedoch hier nicht zur Schule gehen, können sich bei der Koordinierungsstelle der Wahl melden (825-2901 oder jugendparlament@oberhausen.de). Ihnen wird eine Kandidatur an einer Schule in der Nähe ihres Wohnortes ermöglicht.

Pressestelle

Stadt Oberhausen
Schwartzstraße 72
46042 Oberhausen
Tel: 0208 825-2116
Fax: 0208 825-5130

presse@oberhausen.de