stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293001020304

Kommödchen Ensemble - Quickies - Schnelle Nummern zur Lage der Nation

28. September 2020
20:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Aktuelle Pressemeldungen

Fünftes Jugendparlament konstituiert sich

12.08.2020

Nach der Wahl des fünften Jugendparlaments kommen die neu gewählten Jugendparlamentarier am 18. August 2020 zu ihrer ersten und öffentlichen Sitzung zusammen. Oberbürgermeister Daniel Schranz wird die Jugendlichen im Ratssaal begrüßen. „Ich freue mich, dass sich bereits das fünfte Jugendparlament in Oberhausen konstituiert. Damit wird die Institution Jugendparlament am Ende dieser zweijährigen Amtszeit schon zehn Jahre alt. Darauf können wir alle gemeinsam stolz sein“ freut sich Schranz. Die Sitzung wird von Timur Tuna, dem ehemaligen Vorsitzenden des vierten Jugendparlaments, sowie seiner Stellevertretung Anna Makrlik, moderiert. Im Juni 2020 ging gleichzeitig die zweijährige Wahlperiode des vierten Jugendparlaments endgültig und formal zu Ende. Die Sitzung beginnt um 17 Uhr im Ratssaal des Rathauses an der Schwartzstraße.


Tagesordnung für die Sitzung des Jugendparlaments am 18. August 2020:

TOP 1 Begrüßung

TOP 2 Grußwort des Oberbürgermeisters

TOP 3 Open Space: Ideen für die Wahlperiode des 5. Jugendparlaments

TOP 4 Aktivitäten des 4. Jugendparlaments

TOP 5 Berichte und Beschlüsse
Gemeinsames Wochenende vom 11.09. – 13.09.2020

TOP 6 Verschiedenes

Hintergrund:

Das erste Oberhausener Jugendparlament konstituierte sich am 21. Juni 2012. Im Mai 2020 wurde das fünfte Jugendparlament von den Jugendlichen in Oberhausen gewählt. Es ist die direkt gewählte Interessenvertretung der Kinder und Jugendlichen. Die Wahlperiode beträgt zwei Jahre. Die nächste Wahl ist im Jahr 2022 geplant. Gemeinsam setzen sie sich für die Belange der Kinder und Jugendlichen in Oberhausen ein, werden an Vorhaben der Verwaltung beteiligt und initiieren eigene Aktionen. Jede weiterführende Schule in Oberhausen kann bei den Wahlen maximal drei Delegierte ins Jugendparlament entsenden. Ein Vertreter des Jugendparlaments ist Mitglied im Jugendhilfeausschuss, um dort die Interessen des Jugendparlaments zu vertreten. Zudem haben die Vertreter des Jugendparlaments in jedem Ratsausschuss Rederecht. Zwei Mitglieder sind Delegierte im Kinder- und Jugendrat NRW, der landesweiten Interessenvertretung der Kinder und Jugendlichen in Nordrhein-Westfalen. Mehr Informationen unter www.jugendparlament-oberhausen.de, bei Facebook und Instagram („Jugendparlament Oberhausen“).

Pressestelle

Stadt Oberhausen
Schwartzstraße 72
46042 Oberhausen
Tel: 0208 825-2116
Fax: 0208 825-5130

presse@oberhausen.de