stadt oberhausen

Verwaltung von A - Z

Lebenssituationen

Sport in Oberhausen
Übernachten in Oberhausen
Baustellen in Oberhausen
Oberhausener Theater
Einkaufen in Oberhausen
Kinder- und Jugendportal
Oberhausen für Menschen mit Behinderung
Stadtbibliothek Oberhausen
Hundeauslaufflächen in Oberhausen
Öffentlicher Personannahverkehr
Anreise, Verkehr
Hochzeitsportal
Auf dem Rad
Wandern & Spazieren
Krankenhäuser, Hospize, Wohlfahrtsverbände
Gesundheitsportal
Abfallberatung
Tourist Information

Formulare online

Häufig genutzter Service

» Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
24 25 26 27 28 29 01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30010203040506

AUSSTELLUNG - "Der Berg ruft"

17. September 2019
10:00 - 18:00 Uhr

» details

Lebenssituationen

Aktuelle Pressemeldungen

Neue Fördermöglichkeiten für Eigentümer im Programmgebiet Brückenschlag

24.07.2019

Im Rahmen der Weiterentwicklung der Quartiere Alt-Oberhausen und Lirich-Süd eröffnen sich mit dem Start eines Fassaden- und Hofprogramms neue Fördermöglichkeiten. Das Förderprogramm bietet Immobilieneigentümern im Bereich des Programmgebietes Brückenschlag die Möglichkeit, ihre Fassaden und Hofflächen zu sanieren und neu zu gestalten. Die Stadt Oberhausen strebt dabei insgesamt eine Aufwertung des Stadtbildes und eine Stärkung der Wohnqualität an. Welche Straßenzüge im Programmgebiet Soziale Stadt Oberhausen Brückenschlag liegen, können Sie der beigefügten Karte entnehmen und auf der Homepage www.brueckenschlag-ob.de einsehen.

Um für die Nutzung des Fassaden- und Hofprogramms zu werben, beginnt die Stadt Oberhausen in den nächsten Tagen, die ersten Immobilieneigentümer gezielt anzuschreiben. Das Förderprogramm bietet einen Zuschuss (kein Darlehen!) von bis zu 50 Prozent der anfallenden Kosten und findet für Vorhaben Anwendung, mit denen bislang noch nicht begonnen wurde. Hinsichtlich der Aufwertung der Fassade kann zum Beispiel eine neue Gestaltung bzw. Gliederung, die Reinigung und/oder der Fassadenanstrich gefördert werden. Insbesondere auf der Marktstraße bieten sich zur Verbesserung des Gesamtbildes Möglichkeiten wie etwa der Rückbau von Fassadenverkleidungen oder die Entfernung/Reduzierung hervorspringender Elemente wie z.B. Werbeanlagen oder Vordächer. Auch barrierefreie Zugänge zu Ladenlokalen können so geschaffen werden. Ebenso ist die Herrichtung von privaten Hofflächen förderfähig. Hier können unter anderem Maßnahmen wie zusätzliche Begrünung, Entsiegelung sowie die Schaffung von Aufenthaltsbereichen bezuschusst werden.

Beratung und Information sowie Hilfestellung bei der Antragstellung für das Fassaden- und Hofprogramm bietet das Stadtteilbüro Brückenschlag, Marktstraße 97 zu den Sprechzeiten dienstags, mittwochs und freitags von 10 bis 13 Uhr sowie donnerstags von 15 bis 18 Uhr. Darüber hinaus können auch Termine außerhalb der Sprechzeiten vereinbart werden: telefonisch unter 0208 8284 9086 sowie per E-Mail an info@brueckenschlag-ob.de.

Pressestelle

Stadt Oberhausen
Schwartzstraße 72
46042 Oberhausen
Tel: 0208 825-2116
Fax: 0208 825-5130

presse@oberhausen.de